Seit einem halben Jahr Darmprobleme, was tun?

4 Antworten

Ich habe ein ähnliches Problem. Mein Darm ist in Ordnung. Trotzdem muss ich relativ oft auf die Toilette, dazu bekomme ich auch noch völlig überraschende Durchfälle. Ich habe jetzt in Absprache mit meiner Ärztin folgendes probiert: Jeden 2. Tag nach dem ersten Stuhlgang lutsche ich eine Tablette Immodium akut lingual. Seitdem habe ich relative Ruhe. Die legt den Darm still. Ich gehe nur noch morgens einmal auf die Toilette und gut ist es. Du bekommst die Tabletten rezeptfrei in der Apotheke. Probiere es einfach mal aus.

25

hallo Akka, du kannst auch Heilerde von Luvos nehmen, aus der Drogerie. Es lehmt den Darm nicht. Die Sorte "Magenfein", gelbe Packung

1
57

Ich habe es nicht so mit alternativen Medikamenten.

0

Du hast leider nicht geantwortet. Daher jetzt nur stichwortweise eine Anwort von mir:

Durchfall kann durch folgende Gründe enststehen:

  1. Fruchtose, ist auch in den Kartoffeln viel vorhanden.
  2. Glutensensenlibität
  3. Endometriose, bei Frauen, Antibabypille dagegen einnehmen
  4. Milcheiweißunverträglichkeit, nich zu verwechseln mit Laktoseunverträglichkeit!

Hilfen:

  1. Meiden des vorhandenen Lebensmitteln, wie Fruchtose, Milchprodukte, Gluten
  2. Bei Endometriose, zum Frauenartz gehen
  3. Akut gegen den Durchfall die Heilerdetabletten und Probiotiker
  4. evtl. ein Entzym Oligase 600, aus der Apotheke.
Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
25

Nachtrag:

nicht vorhandenen, sondern des verdächtigen Lebensmitteln. Man muss es einzeln austesten, welcher evtl. nicht vertragen wird. Also Milchprodukte an einer Woche, dann Gluten in der folgen Woche usw.

1

Ich bin ein Mann und 23 Jahre alt.

Ich ernähre mich unterschiedlich, seit 3 Wochen aber mit viel Obst. Überwiegend Apfel und Bananen. Morgens ein Toastbrot mit Nutella oder gar nichts. Mittags normal also Fleisch oder Aufläufe und Abends ein Vesper. Brot mit Wurst und Käse, dazu Essiggurken. Grüße

Darm tut weh beim beim Stuhlgang und nach dem Stuhlgang auch?

Huhu

Die Frage ist ernst... Seit paar Tagen nach jeden Gang zur Toilette um groß zu machen tut men Unterleib immer weh. Selbst die Blase tut dann weh. Bis zu 10 min tut es dann weh...immer noch weh fühlt sich an wie Unterleib schmerzen aber halt der darm Ende .

Was kann das sein ...

Gehe damit nicht zum Arzt will net das der arzt meinem Darm anfasst. Bzw mein Po Loch....

...zur Frage

Rauchen -> Stuhlgang?

Warum trägt das rauchen immer dazu bei dass der drang seinen Darm zu entleeren stärker wird?

...zur Frage

Immer stuhlgang nach Essen, arztbeusch erforderlich?

Ich habe meist unmittelbar nach dem essen den Drang den Darm zu entleeren. Der Stuhlgang an sich ist meist unauffällig, vereinzeilt auch breieig oder kleine klumpen. Andere probleme bestehen nicht, nahrungsmittelunverträglichekeiten sind nicht bekannt.

Ist das Normal? Habe circa alle 3 bis 4 Stunden Stuhlgang.

...zur Frage

Ist bei unbezahlter Krankheit ein ärztliches Attest notwendig?

Ich habe eine Aushilfstelle bei der ca. 10% auf den Mindestlohn aufgeschlagen wird, die zum Ausgleich von unbezahlten Urlaubs- & Krankheitstagen vorgesehen werden. Praktisch heißt das, dass wenn ich für 5h Stunden eingeteilt werde jedoch krank werde, auch kein Geld bekomme. Deshalb wollte ich fragen, ob eine Attest notwendig ist bzw. ab wann. Bisher habe ich dort nur einen Tag gefehlt und dort wurde mir deshalb gesagt, dass es nicht notwendig wäre. Ist das "Kulanz"?

...zur Frage

Rückenschmerzen wegen Stuhlgang?

Wenn ich den Drang hab auf Toilette zu gehen (groß), bekomme ich rückenschmerzen. Nachdem ich auf Toilette war ist alles weg. Komisch oder ? Woran könnte das liegen ?

...zur Frage

Ein monatiges Praktikum mit direkten anschluss an ausbildung krank trotzdem bezahlung?

ich fange nächste Woche eine ausbildung als Hotelfachfrau an, bin aber schon seit drei wochen im ein monatigen "vor ausbildungspraktikum" angestellte. da ich mich am Fuss verletzt habe und nicht richtig laufen kann wurde ich vom Arzt drei wochen krank geschrieben dh ich habe jetzt eine woche gearbeitet und dann drei wochen nicht. Das praktikum wird mir bezahlt eigentlich. Kriege ich trotzdem das geld von einem monat arbeit oder bekomme ich weniger da ich so lange ausfallen musste? (Es war kein arbeitsunfall)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?