Seit ein paar Tagen sehr gereizt und genervt...

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hatte auch mal so eine Fase, dass passiert wenn man wütend und sauer auf sich selber ist wenn mann von sich selber enttäuscht ist, dich nervt alles um dich herum , du möchtest einfach deine ruhe haben dich stört jede kleinigkeit. Am besten du entspannst dich nimmst ein Bad trinkst ein Tee und nimm alles etwas lockerer dein Körper und deine Seele müssen sich behruigen. Dann klappts auch wieder mit der Laune!

Hallo Lollipop, wenn Du Jahrgang 1994 bist, dann können das vorübergehende Phasen der Entwicklung sein. Das ist völlig normal, aber ich weiß, dass ist sehr unangenehm, wenn man sich selbst nicht ausstehen kann. Ich kann mich seeehr gut daran erinnern, dass ich das damals auch so erlebt hatte. Es hilft Dir vielleicht, wenn Du Dir ein gutes Buch zum Thema Pubertät ausleihst oder kaufst. Da wird oft drin erklärt, was mit Körper, Geist und Seele passiert, in diesem Reifeprozess. Hat sicher auch mit Hormonen zu tun. Aber wenn Du das weißt, dann hat es nicht mehr so viel Macht über Dich und Du kannst geduldiger mit Dir sein. Glaube mir, es geht vielen in Deinem Alter so. Deinen Freundinnen kannst Du vielleicht ehrlich sagen, dass Du mit Dir grad net klar kommst und dass das wenig mit ihnen zu tun hat. Wahrscheinlich haben sie dafür Verständnis. Oder Du verpuppst Dich mal wie eine Raupe, die dann als wunderschöner Schmetterling wieder zum Vorschein kommt. :) Ich wünsche Dir für diese schwierige Zeit verständnisvolle Personen um Dich rum und viel Kraft und Geduld. Shalom Nikadya

ja natürlich geht das mal voprbei das hat mal jeder. jeder hat mal nicht so gute tage wenn jemand nicht gut gelaunt ist das hattet ich auch schonma ich hattré garnicht lust mit fruenden zu reden,meinen eltern ist das auch afgefallen das geht schon vorbei=D

Sprich sicherheitshalber auch mit deinem Arzt.

Unabhängig davon schau mal in meine TIPPS hier bei GF - vielleicht findest du dich und deine Symptome darin wieder und kannst etwas für dich tun:

"Krankheit / Gesundheit, Ursachen / Heilung...", "Unbewußter Streß", "Ganzheitlich gesünder...Lebens-Energie".

In der zivilisierten Gesellschaft leiden die meisten Menschen - unbewußt - an Mangel an Lebens-Energie und zeigen entsprechend irgendwelche Symptome. Der Hintergrund / größere Zusammenhang ist die "Kollektive Zivilisations-Neurose / Krankheit der Gesellschaft". Auch dazu gibt es einen TIPP von mir. Diese Störung ist auch unabhängig vom Kollektiv im Einzelfall jederzeit heilbar - vorausgesetzt, der einzelne entscheidet sich dazu.

Mitunter hat man halt Phasen, wo man eher Ruhe und Verständnis braucht.

Vielleicht beschäftigt dich innerlich (evtl auch unbewusst) etwas, was du verarbeiten musst.

Dann kann es hilfreich sein, sich vorübergehend zurück zu ziehen.

Man sollte aber ein Wort drum gönnen - und die anderen um Verständnis bitten.

Das macht sich besser und zerschlägt kein Porzellan.

Das geht vorüber.

Alles Gute!

Es sind diese Kleinigkeiten, die sind überall. Hier und da und dort und...es werden immer mehr.

Keiner macht, was ich will. Das regt mich auch auf.

vieleicht muss du einfach an einem lollipop lutschen .... wenn du weißt was ich meine

Was möchtest Du wissen?