Warum brennen meine Fingerkuppen seit ein paar Tagen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

liegt vllt an der seife, war bei mir auch mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Faktoren die dieses auslösen konnen. Es wären jetzt nur Spekulationen und eine Ferndiagnose. Am Besten Du gehst zu einem Arzt und sagst ihm das und er wird Dir das Richtige sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann ein Beginn des Carpaltunnelsyndroms sein.


Carpaltunnelsyndrom (CTS)

Das Carpaltunnelsyndrom beinhaltet eine Kompression des N. medianus an der Handwurzel bei seiner Passage unter dem Retinaculum flexorum. Auf die in der Literatur genannten potentiellen Ursachen soll hier nicht näher eingegangen werden, in den meisten Fällen findet man ohnehin keine; nebst zahlreichen exogenen Faktoren wie Hypothyreose oder Diabetes mellitus spielen auch endogene eine ganz wesentliche Rolle, indem das CTS z.B. bei Frauen häufiger ist als bei Männern, im Alter wesentlich häufiger als in der Jugend und auch familiär gehäuft vorkommen kann. In der Regel sind beide Hände betroffen, typischerweise asymmetrisch, mit stärkerer Ausprägung an der dominanten Hand.

Meistens stehen Nacht- bzw. Morgen-betonte Parästhesien an den Fingerkuppen I bis III, oft auch an allen Fingern, im Vordergrund. Dies kann in fortgeschritteneren Fällen mit Brennen und Schmerzen verbunden sein, welche von den Fingerspitzen palmar gegen proximal ausstrahlen,

bis zum Ellbogen oder gar bis zur Schulter und welche die Patienten aus dem Schlafe wecken, auf Umherlaufen und Ausschütteln der Hände bessern; morgens beim Erwachen oft mit Schwellungs- und Steifigkeitsgefühl, was mit zunehmender Aktivität zurückgeht. Tagsüber bestehen meist weniger Beschwerden: am ehesten fehlendes Fingerspitzengefühl (bei feinen Manipulationen), Fallenlassen von Gegenständen, vielleicht «elektrische Zwicke» im Bereiche des Carpaltunnels bei bestimmten Handgelenksbewegungen, jedoch kaum relevante Schmerzen ausser bei der akuten Form des CTS, wo die Schmerzen ganz im Vordergrund stehen können.

http://www.tellmed.ch/tellmed/Fachliteratur/Medizinspektrum/23ParaesthesienanderHandDifferentialdiagnoseeineshaeufigenProblems.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal zu entsäuern und zu entgiften. Am Zeigefinger läuft auch der Dickdarm-Meridian entlang. Entsäuern mit Basica oder anderen Mineralien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diabete, Polyneuropathie, CTS, Mausarm, Parästhesie,

such dir was aus - besser geh mal zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?