Ich habe seit drei Monaten eine starke Regelblutung, was hat das zu bedeuten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann gut möglich sein. Viele Frauen, auch ich, haben Hypermenstruation. Natürlich ist das nicht gut und führt auf Dauer zu Eisenmangel usw., daher habe ich zeitlebens die "Pille" genommen, obwohl ich das eigentlich nicht gut finde, Hormone zu schlucken.

Besprich die Problematik mit Deinem/r Frauenarzt/in.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An den ersten 3 Tagen kann es normal sein, dann müsste es weniger werden. Das ist dann wahrscheinlich auch weiter so. Die Schleimhaut wird da abgestoßen. Es kommt also auf den Aufbau der Schleimhaut an, wie stark die Periode ist. Lass es mal vom Frauenarzt abchecken, im vermehrten Aufbau von Schleimhaut kann sich auch etwas einnisten, was da nicht unbedingt hin gehört. Dann kannst du beruhigt sein und dein "Los" tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder zyrklus ist anders dass kann sich auch verändern aber auch so bleiben

Mit 3 Std super plus da wäre ich froh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?