Seit dem 15.06 kann man in allen Eu Ländern Surfen, telefonieren, und Nachrichten verschicken. Zählt dazu auch Storys machen auf Snapchat?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, du kannst alles aus der (deutschen) Flat auch im EU Ausland nutzen, es entstehen keine Zusatzkosten. Nur bei Überschreitung des Datenvolumens werden Zusatzkosten von maximal 2 Cent pro MB Datenverkehr berechnet, und je nach Netz kann auch die Geschwindigkeit auf ca 200 kB/s gedrosselt werden. Auch ohne Flat gelten die Basispreise wie in Deutschland.

Hallo,

bevor du in die Kostenfalle tappst... prüfe deinen Vertrag. 

Grundsätzlich entstehen zwar bei Datenroaming keine Zusatzkosten... ABER das kann der Mobilfunkanbieter umgehen, indem er im Vertrag die Auslandsnutzung ausschließen.

Damit würde es dann doch wieder was kosten, wenn du es im Ausland nutzen willst.

LG, Chris

Grundsätzlich kannst du dein Internet I'm EU-Ausland jetzt ohne Zusatzkosten nutzen. Snapchat gehört also dazu und kannst du daher nutzen.

Achte aber darauf, dass du eine Internet-Flatrate hast. Viele Anbieter haben ein Maximum an GB gesetzt um zu verhindern, dass Menschen dauerhaft eine ausländische Sim-Karte ntuzen.

Geh am besten auf die Webseite deines Anbieters und suche dort nach ''Roaming'' oder ''fair use''.

Snapchat gehört ja zu "surfen" und zählt somit auch dazu

Ja, das brauch ganz normal internet.

Also zahle ich dafür so viel wie ich auch in Deutschland zahle. Nichts ?

0

das giltet leider nitt, nur in japan

Also bei meiner flat zockt es jede minute geld ab im ausland aber ich hab eine sms bekommen so zu sagen eine warnung

Was möchtest Du wissen?