Seit dem **** neuen Windowsupdate geht gar nichts mehr!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Viele Update-Probleme tauchen bei den Rechnern auf, die das kostenlose Win 10-Upgrade haben.

Ich empfehle Dir eine Neuinstallation von Win 10, diese kannst Du auf diesem Rechner beliebig oft durchführen.

Der Rechner hat durch das vorangegangene Upgrade eine sog. Digitale Lizenz erworben (identifiziert durch eine Hardware-ID), mit dieser wird der Rechner beim Microsoft Aktivierungsserver erkannt - es gibt in diesem Fall keinen Win 10-Product Key und Du brauchst auch keinen!

Erstelle Dir mit dem Media Creation Tool einen aktuellen (enthält die aktuellste Version!) Win 10 - Installationsdatenträger (gleiche Version, wie Du jetzt hast**) auf DVD oder USB-Stick:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Bei der Installation keinen Product Key eingeben (überspringen), der Rechner wird automatisch erkannt und Windows wird wieder aktiviert.

Achtung: voher eigene Daten sichern, alle Programme müssen neu installiert werden.

** Wenn  Du noch eine 32-bit-Version hattest, könntest Du jetzt die gleiche Win 10 - Edition, aber als 64-bit installieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höre auf meinen Rat:

- Hol dir Windows 7
- Mach keine Updates

Glaub mir, danach fühlst du dich wie im siebten Himmel. Keine Updates, da du sie Ausschalten kannst, kein Cortana-Müll, keine Hintergrundprozesse und keine Nervigen Popups. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pudge123
01.11.2016, 12:25

Ich bin technisch ne absolute Pfeiffe, muss ich mir Windows 7 erwerben oder kann ich Windows 10 gratis ,,überspielen"

0
Kommentar von spriday
01.11.2016, 12:30

Mach keine Updates

Juhu, Sicherheitslücken!

0

Was möchtest Du wissen?