Seit ca. anderthalb Wochen erkältet, habe immer noch Hustenreiz (trockener Husten vom Hals, Lunge frei) was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, ich denke du kannst noch ein paar Tage warten, wenn du dich nicht total schlecht fühlst und kein Fieber hast. Die Faustregel für die Dauer einer Erkältung ist zwar eine Woche aber ich sage immer, dass man sich ruhig 14 Tage selbst kurieren kann bevor es zum Arzt geht. Mach noch mal ein paar Tage ein Vollprogramm mit Tee und viel Ruhe. Dazu täglich ein bisschen abends an die frische Luft für einen guten Schlaf und/oder durchlüften. Ich würde auch noch in der Apotheke diese Bonbons kaufen, die den Hals "betäuben". Dann musst du weniger Husten. Frag auch nach Babix. Das ist zum inhalieren (ätherische Öle), befreit die Nase und beruhigt den Hals. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, wenn es einfach nicht besser wird ab zum Arzt. Der kann dir entweder was verschreiben oder mal schauen wieso das was du eh schon bekommen hast nicht gut wirkt und schauen ob noch etwas ernsteres dahinter stecken könnte. Ist auf jeden Fall kein Problem nochmal da aufzuschlagen!

Gute Besserung ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salbeitee trinken - Spitzwegerich Hustensaft besorgen (Drogeriemarkt), Angocin aus der Apotheke besorgen ..

Klar, wenn es absolut nicht besser wird einen Arzt aufsuchen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BenFlashback 25.08.2016, 13:33

Nein, wenn man schon beim Arzt war nicht in Eigenregie irgendwas nehmen!!!!!

0
Huflattich 25.08.2016, 14:19
@BenFlashback

Das oben kann er mMn ohne Probleme machen. Apotheker zur Sicherheit fragen . 

0

...das ist eine gute Idee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?