Seit ca. 2 Monaten Fahrrad an einem Baum?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo ihr lieben Leute,

eure Tipps sind manchmal zum Haare ausreißen. In diesem Fall sollte man das Ordnungsamt benachrichtigen, da sie dafür zuständig sind. Das Ordnungsamt wird dann einen nicht so leicht entfernbaren Aufkleber anbringen, worin der Halter aufgefordert wird sein Fahrzeug innerhalb einer bestimmten Frist aus dem öffentlichen Raum zu entfernen.

Auf keinen Fall selbst beiseite räumen, da der Halter sonst die möglichkeit hat Strafanzeige wegen Diebstahl zu stellen und sogar noch Schadensansprüche Stellen könnte wegen Sachbeschädigung, wo er dann jeden Kratzer als NEU entdeckt.

k. Krause

Die Polizei tut in diesem Fall gar nichts. Es existiert auch keine Fristenlösung. Einzige Möglichkeit: Schloss knacken, in Gewahrsam nehmen , gut lesbare Nachricht an den Baum und das Fundbüro mit Fahrradnummer verständigen. Dann ist man aber selbst für alle Folgen (Schloss etc.) haftbar. Nach einem halben Jahr ist man allerdings nach den Fundbüroregeln Eigentümer des Rades.

Also auf jedenfall mach es NICHT von der Kette ab das wäre Diebstahl da das Fahrrad dir nicht gehört. Ich würde die Polizei benachrichtigen

Zetttel ans Rad, wenn das Rad nicht innerhalb einer Woche bewgt wird, dann wird es als Herrenlos entfernt.

Ja, nach so langer Zeit solltet Ihr die Polizei benachrichtigen. Die sorgen dann dafür, dass das Fahrrad geborgen und zum Fundbüro gebracht wird.

Ich hätte das bereits nach 2 bis 4 Wochen gemacht, wenn das Fahrrad nicht bewegt wird.

warte mal noch nen Tag oder zwei und dann ruf die polizei und lass es abholen...

Ja ruf die Polizei damit der schandfleck verschwindet.

Was möchtest Du wissen?