Seit Apfelsaft viel Stuhlgang?

6 Antworten

Wenn Du immer Probleme mit langsamer Verdauung und Verstopfung hast, wird ein Darm recht gut gefüllt gewesen sein. Jetzt kommt einfach alles raus, was sowieso schon zu lang in Dir drin war.  Sei einfach froh, dass es so ist und trinke in Zukunft öfter Apfelsaft. Mit der Menge musst Du experimentieren. Wenn ein halber Liter schon durchschlagende Wirkung hat,reicht Dir vielleicht ein viertel Liter täglich für ganz normalen, angenehmen Stuhlgang.

Jeder reagiert anders auf sowas. Geb mir ein Glas Traubensaft dann gehts mir auch so ;D

1

Haha. . . 

0

Man muß sich keine Sorgen machen. Apfelsaft trinken kann dafür sorgen, daß man schneller zum Stuhlgang kommt.

Stuhlgang ist härter als ein Stein :I?

Jo hallo, ich kann seit 2-3 Tagen nicht mehr groß machen. Ich habe schon sehr viel Apfelsaft getrunken, Pflaumen gegessen und Öl gesoffen. Heute ist meine Mutter zum Apotheker gegangen und hat mir was mitgebracht was ich trinken musste. Die Frage ist jetzt nur.... was soll ich machen? Das alles hat nicht geholfen mein Stuhlgang ist einfach zu groß und zu hart, wenn ich presse kommt einfach nichts raus. Mein Darm hat wohl den Geist aufgegeben xD

...zur Frage

Hat man Verstopfung nachdem man Durchfall Tabletten gegessen hat?

Hallo! Ich habe am Mittwoch Durchfall gehabt und 2 Lopedium T genommen. Dann hats aufgehört und am Donnerstag hab ich wieder Bauchschmerzen bekommen und noch eine genommen, dann bin ich aufs Klo gegangen aber es ist nichts gekommen (nur luft). Jetzt war ich schon seit Mittwoch nichtmehr Groß und hab Angst dass ich verstopfung habe, weshalb ich schon viel Apfelsaft getrunken habe. Ging es jemanden ählich und kann mir sagen ob es sein kann dass ich Verstopfung hab?

...zur Frage

Erst Durchfall und dann kein Stuhlgang mehr?

Ich geh immer täglich mind 1-2 mal

Jetzt hatte ich einen Magen Darm Virus und einen Tag heftig Durchfall. Seit gestern ist er weg aber ich muss nicht auf Klo. Auch nicht heute morgen

Jetzt hab ich Angst wegen Verstopfung

Halte noch Schonkost gerade

...zur Frage

Kein Stuhlgang seit 5 Tagen, Abführmittel nehmen?

Ich hatte seit ca. 5 Tagen keinen Stuhlgang und fühlte in dieser Zeit auch nie den Drang dazu. Ich fühle mich wohl, keine Bauchschmerzen, keine Blähungen. Jedoch habe ich Normalerweise jeden Tag oder mindestens jeden zweiten Tag Stuhlgang. Ich bin seit 2 Monaten am Reisen, zur Zeit in Vietnam. Sollte ich zu einem Abführmittel greifen oder mich einfach noch etwas gedulden, solange keine Schmerzen auftreten? Ich möchte es nicht soweit kommen lassen, dass ich grosse Schmerzen habe, da ich alleine reise. Es kann sein, dass ich in letzter Zeit zu wenig getrunken habe, wegen langen Busfahrten. Habe in den letzten Tagen allerdings ungefähr 2 Liter pro Tag getrunken, Früchte gegessen und Apfelsaft getrunken.

...zur Frage

Kein normaler Stuhlgang woran kann es liegen?

Hallo

ich weiß die frage hört sich ein bissel doof an aber ich wollte fragen wieso ich seit Monaten kein normalen Stuhlgang habe ich kriege immer wieder Durchfall oder Verstopfung und kämpfe gegen Schmerzen und Schweißausbrüche in der Toilette aber wieso????

...zur Frage

Verstopfung aber durchfall

Guten abend miteinander Ich bin 15 und habe seit gestern morgen also sonntag keinen festen stuhlgang mehr aber dennoch das gefühl einer verstopfung und auch beim heutigen artztbesuch sprachen die ärtzte von einer massiven verstopfung, hab dann so ein klistier oder so genommen und viel getrunken erbsensuppe gegessen undso, muss aber nach wie vor aufstoßen fühl mich unwohl im magendarm bereich und muss jede stunde ungefäjr 1 mal aufs klo um dann eine kleine menge flüssigen stuhlgang zu haben. Nach festem drücken hat es heute mittag auch geblutet, das ist aber laut meiner mutter normal wenn man die hämorithen oder wie die heisen zu arg beansprucht. Hat jemand schonmal was ähnlivhes erlebt oder kann mir paar anhaltspunkte geben? War die letzte wocze eine woche in spanien falls dass von bedeutung sein könnte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?