Seit acht Monaten Witwe...wann ist es ok sich neu zu verlieben! (moralisch)

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast dich nicht nach jahren getrennt sondern dein partner ist unwiederbringlich gegangen (mein beileid). wenn es jemand neuen gibt, der dir ein gutes gefühl gibt, ist das völlig okay finde ich. dein vorheriger partner wird in deinem herzen weiterleben und alle denen du was bedeutest würden sich mit dir freuen zu sehen dass du schnell die freude am leben wiedergefunden hast

freue dich, dass dein herz und der rest noch funktioniert, wenn du beginnst dich zu verlieben, dann ist der richtige zeitpunkt offensichtlich da, vorschriften von außen gibts nicht.....ich wünsche dir alle liebe........

Dein verstorbener Partner würde sicherlich wollen, daß du glücklich bist!!!! die frage ist eher ob du shcon bereit für eine neue beziehung bist oder ob den Verlust schon verarbeitet hast. An sich denke ich es ist alles "erlaubt" wobei du dich wohl fühlst ! Alles Gute und hör weg wenn jemand was blödes sagt!

Was macht die Witwe nach dem Tod ihres Ehepartners?

Hallo alle zusammen,

ich frage mich nun schon seit einiger Zeit, was eine noch junge Witwe macht, wenn ihr Ehemann gestorben ist? Wird sie sich (natürlich nicht schnellstmöglich) einen neuen Partner für ihr restliches Leben, welches noch vor ihr steht, suchen oder dem vorherigen treu bleiben?

Wie steht ihr dazu?

...zur Frage

HILFE! Kann man sich verlieben durch einen Augenblick?

Ich habe ganz große dunkelbraune "warme" Augen. Umrandet mit langen dichten Wimpern. Meint ihr ich würde es schaffen einen Jungen dazu zu bringen sich in mich zu verlieben? Nur durch Blicke? Oder was heißt verlieben, so dass er sich ein wenig mehr Gedanken um mich macht. Dass wenn er zu Hause ist an meine Augen denken muss. Ich habe da schon ein paar Manipulationstricks raus, aber ich weis nicht ob das funktionieren wird. Habt ihr ein paar Ratschläge und Tips? Wäre echt lieb :)

...zur Frage

Wo finde ich eine junge reiche Witwe zum Verlieben (Alter 18 - 35 Jahre)?

Junge Witwe (18-35 Jahre)

...zur Frage

Ich bin seit 1 Jahr Witwe. Muß ich eine Steuererklärung machen? Bekomme die Witwenrente u.die Betriebsrente. Selbst habe ich eine kleine Rente. ?

...zur Frage

Erfahrungen und Meinungen zu Abtreibung?

Ich plane eine Kurzgeschichte über das Thema Abtreibung. Es soll nicht nur moralisch zum denken anregen sondern auch dafür sorgen das man das Konzept der Gesellschaft hinterfragt. Ich würde gerne Meinungen zu dem Thema hören, egal ob man dafür oder dagegen ist. Auch würde ich es schätzen wenn mir jemand der auf dem Gebiet Erfahrung hat, schildern könnte was die eigenen Gedanken vor und nach der Abtreibung sind.

...zur Frage

Unterschrift gegeben, was nun?

Ich habe ziemlichen Mist gebaut. Eine Asylbewerberin hat mich auf der Strasse angehalten und mir einen Zettel in die Hand gedrückt. Darauf waren zwei behinderte Kinder abgebildet und darunter Platz für Unterschriften. Da stand auch was, aber ich war so in Gedanken, dass ich es nur ganz flüchtig gelesen habe. Ich dumme Kuh hab da unterschrieben. Das Adressfeld und den Betrag hab ich nicht ausgefüllt. Erst da kam es mir, dass sie Geld möchte. Also hab ich ihr drei Euro gegeben. Sie hat mich angestrahlt und ist gegangen.

Medin Mann denkt, dass wir nun irgendwann eine Rechnung bekommen und womöglich einige Tausend Euro zahlen müssen. Die Frau weiß vermutlich wo ich wohne. Kann so etwas passieren und was kann ich jetzt noch tun? Hat jemand mit solchen Situationen Erfahrung?

Ich bin eigentlich nicht so naiv, aber ich war an dem Tag völlig in Gedanken und dachte mit, dass sie vielleicht Unterschruften braucht um die Kinder bahandeln zu lassen, oder damit klar ist woher sie das Geld hat.

Ehrlich gesagt bin ich gerade leicht panisch. Wir haben sowieso nicht sehr viel Geld und sparen überall, für unsere beiden Kinder...

Vielen Dank für eure Ratschläge

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?