Seit 7 Tagen mit meiner ersten Freundin zusammen: Zungenküsse und im Bett kuscheln; wie geht mehr?

16 Antworten

Du findest es allen ernstes KOMISCH wenn ihr nach EINER WOCHE noch angezogen kuschelt? Ich habe zum ersten mal nach einem Monat oder so etwas ausgezogen - und es war nicht meine erste Beziehung und auch nicht meine erste sexuelle Erfahrung. Mach mal langsam. Im Übrigen - nach einer Woche kann man noch nicht bedingungslos lieben. Das baut sich mitunter über Monate und JAhre auf - aber niemals in einer Woche! Vor einem halben Jahr würde ich keinesfalls von LIEBE sprechen. Verliebt sein, sehr verliebt sein. Aber bedingungslose Liebe ist wirklich nochmal eine andere Kategorie.

Also zu deiner Frage: JA das kommt ganz von allein. Vorallem weil ihr ja grade mal ne Woche zusammen seid und sie noch wenig Erfahrung hat. Warte ab - das ergibt sich von alleine! Du kannst ja auch mal mit ihr drüber sprechen! ;) Wird schon...

Wenn ich da an meine erste feste Freundin denke: In einem Sägewerk auf einem frischen Holzstapel geknutscht, in ihr "Kinderzimmer" verzogen, gefummelt, sie hat sich ausgezogen, und ich hatte mit ihr dann meinen ersten Oralsex (also Cunnilingus bei ihr - an Fellatio bei mir war kein Gedanke zu verschwenden). Haben wir beide sehr genossen. ^^

Bis dann ihre Mutter wg. der abgeschlossenen Tür nicht ins Zimmer kam - angeblich um Wäsche in den Schrank zu legen.

Da war dann Schluss mit lustig ... ^^

Im Ernst:

aber komisch finde ich es schon, dass wir immer ganz angezogen auf dem Bett liegen und kuscheln.

Ich auch (s.o.).. Aber: Andere Mädchen, andere Sitten. Ich habe auch Freundinnen gehabt, wo erstmal nur "angezogen" gefummelt wurde.

Denkt Ihr, ich soll ihr einfach noch ein bisschen Zeit lassen

Nö, macht ja schließlich Spaß! 8-)

und das kommt dann von ganz allein?

Auch nö: Wenn es schon so anfängt, dann muss "Mann" es selbst in die Hand nehmen.

Also:

Wie komme ich dahin, dass da "mehr" geht?

Einfach zärtlich sein und streicheln. Erst über dem Pullover, dann mit der Hand drunter (aber an "unverfänglichen" Stellen, wie dem Rücken, Armen, etc. - und wenn dann die Brust, erstmal nur über dem BH) und dann mit der Hand unter dem BH, etc.

Gleiches gilt für den Slip.

Wenn sie Spaß dran hat, dann lässt sie dich gewähren. Und wenn sie noch mehr Spaß hat, dann kann man auch einfach mal die Klamotten dort ausziehen, wo man gerade beschäftigt ist. Sie wird dabei dann schon behilflich sein (wenn nicht, dann lässt man es halt).

Und wenn sie zwar Spaß dran hat, aber noch nicht so weit gehen möchte, dann hilft die "Salami-Taktik"! Also die Stelle merken, wo sie dir auf die Finger geklopft hat, und dann erstmal woanders weitermachen. Später dann wieder in die "Gefahrenzone" zurück, aber nur minimal über die erlaubte Stelle hinaus gehen (und gleich wieder wie in die "Neutrale Zone"). ;-) Gerade so, dass es so viel Spaß macht, dass diese kleine Grenzverletzung eigentlich nicht bestraft werden sollte. Und so kann man, wie die Holländer der Nordsee, langsam mehr und mehr Land abtrotzen ... ;-)

Und immer dran denken: Frauen haben mehr bzw. empfindlichere Nervenzellen als Männer. Für sie ist quasi der ganze Körper eine erogene Zone. Streichele und küsse sie auch am ganzen Körper! Sie wird dich dafür lieben! :-)

Und: Der Kitzler ist sehr empfindlich. Da kann es ganz schön heiß sein, direkt drauf zuzusteuern, aber dann doch vorher "abzubiegen" (oder links und rechts vorbei). Dann ist schon Stimulation da, ohne direkte Berührung. Aber der Wunsch nach mehr wächst auch ... 8-)

Ihr macht es dann wenn ihr bereit seit und zwar beide

ich werde aus meiner freundin nicht schlau ...

hey leute , meine freundin (14) und ich (16) sind erst seit drei monaten zusammen . es lief eigentlich alles super bisher ...

... jedoch ist sie seit sonntag total abweisend ... als ich sie küssen wollte , kaum erwiderung , wenn ich kuscheln wollte , wollte sie nicht ... sie sagte das sie nicht so der mensch dafür ist um ständig zu kuscheln etc (klar ganz plötzlich , vorher war sie total kuschelig und hat sich gefreut wenn ich kuscheln wollte oder ähnliches) . sie schreibt mir selten zurück und wenn nur gaaanz kurze antworten wie ok , gut , aha , haha oder einfach nur smileys . sie hat auch unser bild aus whatsapp genommen und unser datum auch ... hab sie schon gefragt was los sei , sie antwortete nur zickig es ist nichts und ich nerve damit wenn ich ständig sie frage ... aber es verletzt mich so :'( ... sie schreibt auch immer seltener oder eher gesagt so gut wie garkeine süße nachrichten mehr und kaum noch ich liebe dich . sie sucht auch garnicht mehr den kontakt und ach nichtmehr das gespräch mit mir ... hab ihr dann nur gesagt das sie wieder normal werden soll , sie meinte werd du erstmal wieder normal ... obwohl ich ganz normal bin wie vorher ... meine freunde meinten auch ich bin sogar noch glücklicher ...

andererseits hat sie mich gefragt ob ich samstag zeit habe ... habe sie gefragt ob sie mich noch liebt , und das ich angst habe das sie dann schluss macht ... sie meinte ´nein natürlich nicht nicht !!! ich liebe dich ! - :* ... und danach wieder kaum antworten und wenn nur sehr schroff ... hab ihr nochmal geschrieben das es mich sehr verletzt und alles ... sie meinte einfach nur ´ok´ ... das alles ist total plötzlich passiert und sie auf einmal so , ohne das was vorgefallen ist ... :'(

und jetzt bin ich am weinen :'( ah und bin nicht ihr erster freund und umgekehrt ... was meint ihr soll ich jetzt machen ? mich zurückziehen bzw distanzieren ? sie mal kommen lassen ? mich sogar trennen ? ich hab einfach angst sie zu verlieren :'(

vielen dank schonmal , lg ! :)

...zur Frage

Liebt er mich wirklich, obwohl er so wenig schreibt?

Ich bin 20, er 24 und wir sind seit knapp 2 Monaten zusammen. Jetzt ist es so, dass er schon immer ziemlich unegwönhlich schreibt und ich mir echt nicht sicher bin, ob er mich doch wirklich mag. Denn er antwortet vielleicht alle paar Stunden mal, obwohl er die machricht schon gelesen hat. Heißt, er liest sie, ist dann wohl noch öfters online und irgendwann so 5 Stunden später kriegt man mal eine Antwort zurück, die teilweise sogar echt karg sein können. Natürlich kann er auch ganz anders, viel und oft schreiben, doch das ist eher selten der Fall. Auch auf ein Ich liebe dich antwortet er nicht immer, dafür sagt er es auch wohl mal von sich aus. Oder er kocht für einen, und dann auch wohl etwas mit Aufwand.

Nur das mit dem schreiben nervt echt, da er eh schon selten Zeit hat, da ihm meistens sein Computerspiel vor einem Treffen geht. Ich darf wohl kommen wenn er zockt, nur Aufmerksamkeit bekomme ich dann keine. Nun frag ich mich, liebt er mich wirklich und er ist einfach so, oder bin ich ihm einfach nur nicht wichtig? Er hatte auch noch nie wirklich eine Freundin.

...zur Frage

mein Freund will keine Zärtlichkeiten

Es geht nicht um Sex sondern einfach kuscheln. Wenn ich ihn in den arm nehme und wir liegen im bett sagt er nur das es langweilig ist. Er sagt das er mich liebt aber zeigen kann er es mir nicht. Als ich ihn vorhin massiert habe meinte er das es schlimm ist so lange still zu halten. Was kann ich nur machen? Jetzt schläft er und ihm ist das total egal.

...zur Frage

Ist Kuscheln erlaubt?

Mein Stiefbruder (12) und ich (15, m) verstehen uns super. Er fragte mich letztens, ob ich nicht auch bei ihm im Bett mit schlafen soll.

Ich hatte da nichts gegen und habe einfach mit ihm ihm Bett geschlafen. Ein paar Wochen später haben wir uns dann im Bett immer wieder umarmt und ich ihm durch die Haare gestreichelt. Das ging "so weit", dass er dann seinen Kopf auf meine Brust legte und mich umarmte und wir so einschliefen. Danach auch andersrum (mein Kopf auf seiner Brust).

Was meint ihr: Ist diese Geschwister"beziehung" zu eng? Oder ist das vollkommen ok und sollten wir froh sein, so gut miteinander auszukommen?

...zur Frage

Erste Freundin: Wie und wann kommt es dazu, dass beide sich ausziehen?

Hey,

ich (18) bin jetzt seit etwas über 3 Wochen mit meiner Freundin zusammen. Für sie bin ich auch der allererste Freund. Jetzt ist es bei uns so, dass wir total glücklich miteinander sind, oft bei unseren Treffen auf dem Bett liegen und uns minutenlange Zungenküsse genießen, uns ein bisschen "erkunden", was den Körper angeht und einfach viel miteinander lachen. Gestern hat sie zum ersten Mal ihren BH aufgemacht, da ich sie mit einer spontanen Massage überrascht habe, was sie auch sehr toll fand. Den Rest des Abends war ich dann halt mit Oberkörper frei und sie im BH und mit Jeans an. Vielleicht ist meine Hauptfrage jetzt etwas plump, aber wie kommt es im Endeffekt dazu, dass man sich immer weiter Stück für Stück auszieht, bis man völlig nackt ist? Denkt Ihr, dass kommt einfach so mit der Zeit?

Danke =)

...zur Frage

In einem Bett mit der besten Freundin schlafen?

Hey :) Findet ihr es ist normal, mit der besten Freundin (ich 22, sie 20, beide Single) in einem Bett zu schlafen und zu kuscheln? Ohne dass man sich liebt :) LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?