Seit 4 wochen halsschmerzen was ist das

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast Du eine Ahnung, ob Du auf irgendetwas allergisch reagierst, svenjaluisa ? Davon können Halsschmerzen auch kommen. Was auch sein könnte: sitzt Du im Durchzug? Oder in der Nähe von einem Drucker? Als Hilfe würde ich mit Salzwasser oder Salbeitee gurgeln. ch will dich nicht mit Hausmitteln langweilen, aber wenn`s hartnäckig war kursierten in meiner Familie zwei Hausmittel: Kohlwickel: Wirsing- oder Weißkohlblätter ein wenig pressen und wenn sie saftig sind mit einem Handtuch um den Hals binden. Kartoffelwickel: Kartoffeln kochen, zerkleinern und nach einer gewissen Abkühlung ebenso an den Hals bringen.Massiere täglich 3 bis 4 Mal deine Ohrläppchen. So erreichst du eine bessere Durchblutung von Nase , Hals und Ohren. Es ist jedoch wichtig, eine mögliche Ursache zu beseitigen. Die Läppchen sind druckempfindlich wenn etwas nicht stimmt. Ich bekomme manchmal Halsschmerzen links unter dem Ohr, wenn in meiner Nähe mit dem Handy telefoniert wird.

Ich hoffe, irgendetwas davon kann dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss was das ist.. ich habe das selber! Der Artzt sagte zu mir ich hätte eine sehr schere udn schlimme Halsenzündung mit diesen Lymknoten das sie angeschwollen wären, sehr .. Ich dürfte auch 3 Tage nciht in die Schule kommen (von mittwoch bis freitag), pilz hab ich nicht aber geh lieber mal zum artzt.. oder google mal hier ist z.b. was was dir helfen könnte !! :http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?1026789-Zungen-und-Halsbrennen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?