Seit 4 Wochen eingeschweißter westfälischer Schinken bei Raumtemperatur im Dunkeln gelagert. Noch haltbar?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ferndiagnosen sind hier unmöglich. Als (nicht umfassende) Anhaltspunkte:

Sieh ihn dir an, sieht er normal aus oder hat er z. B. grünliche Verfärbungen oder Verfärbungen in "Regenbogenfarben" oder ist er schimmelig. Dann solltest du ihn weg scmeißen.

Ist der Geruch normal?

Wie fühlt er sich an, normal oder z. B. glitschig, matschig, nass?

Und zum Schluss, falls alles Andere normal ist, würde ich ein kleines Stückchen probieren. Schmeckt er normal, ist die Konsistenz gut?

Was du allerdings machst, ist deine Sache!

Alles ohne Gewähr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Essen solltest du in Ihn in jedem Fall, immerhin hat etwas dafür sein Leben gelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von hier aus ist schwer zu erkennen, ob auf der Packung etwas steht bzgl. im Kühlschrank aufbewahren. Sollte da was stehen im Sinne von "mind. haltbar bis xx.xx.xxxx bei 7 Grad" ist es nach vier Wochen Raumtemperatur wohl ein Fall für den Mülleimer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julianela
08.10.2016, 20:00

Ich habe das leider direkt an der der Theke einschweißen lassen und daher steht kein Haltbarkeitsdatum auf der Verpackung...aber ich glaube dann gehe ich mal besser auf Nummer sicher und schmeiße ihn weg. Aber danke auf jeden Fall!

0

Was möchtest Du wissen?