Seit 4 Tagen Benommenheit und Schwindel, was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grippe setzt heftig ein mit plötzlichen symptomen wie Fieber Kopfschmerzen gliederschmerzen ausgeprägtes Krankheitsgefühl und man liegt schnell im Bett

Da könnte dein Arzt nicht ganz unrecht haben mit der Grippe. Dein Körper ist geschwächt und will daher nur liegen. Am besten wirklich hinlegen. Wenn du Fieber kriegen solltest und es auf die 40 Grad zugeht nimm eine ibuprofen oder paracetamol. Grippostad geht auch.
Wadenwickel und viel trinken an Tee und wasser. Viel Schlaf frische Luft und warm eindecken.
Falls Schüttelfrost kommt aufjedenfall sehr warm anziehen. Warmes trinken. Temperatur hochbringen.
Bei ganz schlimmen Beschwerden nochmal ab zum Arzt

Ich hoffe nicht das du dir die influenza geholt hast ich hatte mit 12 eine. Lag 3 Wochen danach War ich Monate geschwächt.
Ich wünsche dir gute Besserung

Aber es kam ja nicht plötzlich 

Also es baut sich langsam auf derzeit, immer mehr Schwindel, immer mehr Kopfschmerzen usw 

Ohrenschmerzen Merk ich auch langsam..online liest man ja sehr viel blödsinn vonwegen :ich hab das seit 10 Jahren 😄

Ich empfinde es jetzt schon als starke Belastung 

0

Ohrenschmerzen deuten ja auch auf eine Entzündung hin. also wenn das noch schlimmer wird solltest du morgen nochmal zum Arzt das kann ja auch eine Mittelohrentzündung werden. da fühlt man sich auch nicht super. ich hatte mal eine nackenmuskel Entzündung. dachte 1 Woche lang ich hätte mir saß Genick verrengt. tja... bis es auf das Ohr ging. bekam Antibiotika.

0

Was möchtest Du wissen?