seit 4 jahren ohne lösung - hilfe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bist kein Opfer...Ich weine auch wenn ich meinen Traumtypen nicht sehe..Also nicht weinen,aber ich bin traurig.Ich bin in ihn schon 3 Jahre verliebt,habe mich auch noch nicht getraut mit ihm zureden.Ich weiss,man hat Angst,dass man was falsches sagt,oder plötzlich Stille herrscht und keiner weiß wie es weiter gehen soll.Aber ganz ehrlich,was kann schlimmes passieren?Außer ,dass das Gespräch nicht perfekt läuft,ich meine man hat ja nicht nur eine Chance im Leben....Trau dich,du wirst sehen,dass das klappt.BESTIMMT...Oder schreib ihm einen Brief...Man muss im Leben auch paar aufregende Dinge machen,um ans Ziel zu kommen.

TRAU DICH!

Na da fällt mir nur ein: selber schuld Ich würd doch nie 3 Jahre jemandem hinter her weinen/Rennen/träumen was auch immer ? Ja mein gott wo kämen wir denn da hin ? Entweder ihr redet oder ihr lasst es Aber beschwert euch doch dann nicht wenn er euch nicht sieht.

Und wenn er halt nix von dir will dann geht die Welt auch nicht flöten Würde doch nie meine Zeit solang an jemanden verschwenden. ;)

Wenn Er das Ändern wollte,hätte Er Schon Wege gefunden Sich Dir zu nähern.Zu einer großen Liebe gehören ja immer zwei Menschen.

das weiß ich auch - und das hab ich ja auch schon akzeptiert aber trotzdem sind meine gedanken voll mit ihm


0

Du solltest vielleicht mal mit ihm schreiben und versuchen dich mit ihm gut anzufreunden und ich weiß es fällt schwer aber: Was hast du denn schon zu verlieren?! (Das denk ich mir immer wenn ich in so einer Situation bin)

eigentlich schreiben wir sogar ab und zu... ok es ist snapchat.. aber es ist dann so unbedeudent wenn wir uns sehen... ich schaff es nicht mal ihn anzuschauen ohne, dass ich über die stufen fall - es ist einfach total komisch.. und klar ich hab wirklich nichts zu verlieren aber trotzdem macht es mir eine heiden angst


0

Was möchtest Du wissen?