Seit 4-5 tagen keinen stuhlgang gehabt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vorsicht vor dem nicht Groß machen!

Man kann max 4 Tage nicht Groß machen ohne bedenken bei Kindern sogar 10 Tage. Was drüber ist muss man dringend Abführen. Klar wenig gegessen, da hat der Magen nicht viel was rausgeht, aber wenn du nicht regelmäßig groß machst, kann dein Darmverstopfen. Darmverschluss ist nichts schönes! Wenn du wenig aufs Klo gehst und Stuhlgang hast ok aber garnichts länger als 5 Tage kann gefährlich werden. Wenn ich garnicht kann oder es nicht rauswill weil ich verstopfung hab, mach ich einen Einlauf. Einlauf darf man allerdings nur alle 2 Tage anwenden und auch nur, wenn der Darm nicht sich entleeren will. Macht man es zu oft kann der Darm faul werden und die Arbeit einstellen! Wenn du länger Leiden hast mit nicht Stuhlgang konsultier einen Arzt. Evtl hast du ja was gegessen, was dein Darmblockiert. Eine Fischgräte z.b. kann deinen Darm böse mit einem Engpass belegen und du hast keine Möglichkeit mehr abzuführen. Bauchschmerzen Krämpfe völlegefühl... Mit dem Darm ist nicht zu spassen.

Er soll viel Wasser/Tee trinken und sich viel bewegen dann wird das schon... Bauchmassage kann auch helfen... Manche schwören auch auf Espresso trinken^^
Das schlimmste was passieren kann is dass er nen Darmverschluss bekommt und sich das ganze Zeug zurück staut und er es erbricht... Aber das wäre ein extremer Notfall, davor kämen starke Bauchschmerzen und Krämpfe usw...

Ich würde mir keine Sorgen drum machen, wenn es ihm sonst gut geht. Das ist nicht ungewöhnlich, dass man bei Ortswechsel, Stress, andere Nahrung etc. erstmal keinen Stuhlgang hat. Das kann viele Tags andauern, aber dann kommt es wieder.

Ist mir auch mal passiert. War eine Woche im Krankenhaus und konnte dort einfach nicht groß. Zuhause hab ich es mit Wärmflasche, Massage und viel Zeit auf dem Klo versucht. Ging dann auch wieder. Musste allerdings auch Erbrechen. Aber kein kot. Wenn sowas passiert, musst du schon einen massiven Darmverschluss haben, dem nur noch ein Chirurg beheben kann.

Hardileinhilft 19.08.2016, 21:32

also du meinst dass mein freund einen darmverschluss hat?

0
wurstbemmchen 19.08.2016, 21:34

Hat er denn kot erbrochen? Oftmals kann man in einer fremden Umgebung psychisch bedingt nicht groß aufs Klo

0
Hardileinhilft 19.08.2016, 21:34

bzw. hattest du auch einen darmverschluss und wann in dieser woche musstest du brechen

0
wurstbemmchen 19.08.2016, 21:35

Ich hab zum Schluss gebrochen, als ich eigentlich schon groß war.

0
Hardileinhilft 19.08.2016, 21:35

mein freund hat gar nicht gebrochen er kann nur seit 5 tage kein kot ausscheiden

0

Beim örtlichen Arzt nachfragen oder die Zeit mitführen lassen (je nach höherem alter die erste Methode anwenden).

Nichts. Er ist krass verstopft, ist bei wärme und anderem essen oft so!

Er wird nicht platzen.
Er sollte mehr trinken.

Hardileinhilft 19.08.2016, 21:05

aber ich habe teilweise gelesen, kot auskotzen, passiert nicht?

0

Was möchtest Du wissen?