Seit 3/4 Jahr sehr starke Bauchschmerzen.was kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf jeden fall zum arzt gehen. Am besten gleich zum internisten. Dieser macht einen ultraschall vom bauchraum. Das tut auch nicht weh und ist auch nicht schädlich. Wegen dem durchfall solltest du beim hausarzt eine stuhlprobe machen lassen. Abgesehen davon eine blutabnahme. 

Abgesehen davon kannst du dir iberogast aus der apotheke holen das behebt evtl deine probleme. Es ist klasse. Freiverkäuflich, pflanzlich, nicht homöophatisch weil diese helfen eh nicht. Zwei wochen lang solltest du es schon einnehmen auch wenn deine symptome schon vorher weg sind. Kannst es ja mal googeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrswhite92
18.04.2016, 01:14

Vielen dank für deine Antwort. 

Dann werd ich das mal so angehen und morgen Termin beim Internisten machen und zur Apotheke gehen. Dankeschön :)

0

Wie jetzt? Die Schmerzen kommen täglich?! Da könnte man ja dann doch mal zum Arzt gehen...

4.8g Ibu am Tag sind definitiv viel zuviel, die Tageshöchstdosis liegt bei 3.2g bis 4.0g (und das auch nur wenn's der Arzt verordnet und keineswegs über Monate!). Je nachdem was die Ursache der Schmerzen ist kann Ibu das sogar verursachen (schädigt die Magen- und Darmschleimhaut).

Die Beschreibung der Schmerzen passt zu Gallenkoliken. Wäre dann im Oberbauch bzw. unter dem rechten Rippenbogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?