Seit 30 jahren raucher

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hi also mein Opa hat über 40 Jahre geraucht und das nicht wenig , und vor fast zwei Jahren ist Er dann leider mit 81 oder 82 Jahren an Gehirntumor verstorben und seine Lunge war in einen sehr guten zustand also gesund ein wenig schwarz ist ja auch normal aber gesund . Also ich glaube , rauchen ist nicht immer und auch nicht bei jeden schädlich .

DrRichtofen 28.08.2012, 20:17

Es ist nicht normal, dass die Lunge schwarz ist.

0

Mein Vater raucht ebenfalls seit Jahrzehnten und hat keine größeren gesundheitlichen Probleme. Wenn er Sport macht, merkt man ihm seine schlechte Kondition aber an. Ausnahmen bestätigen immer die Regel, die Statistiken sagen trotzdem, dass Tabak eine der tödlichsten Drogen auf der Welt ist.

in erster linie arteriosklerose mit herzinfarkt, schlaganfall oder beinverschluss als ausgang, aber auch lungen-, mundhöle- oder lippenkrebs, insgesamt ein ausgelaugter körper der anfällig ist...habe einen onkel der im alter deises vaters einen schlaganfall erlitten hat, wurde zum totalpflege fall und hat sich und seine angehörige 16 jahre lang noch gequellt, bevor er starb...er hatte mit ca. 10 jahren angefangen zu rauchen...

Raucherlunge,blutgerinsel,raucherbeine,durchblutungsstörungen usw. Wenn du oder dein vater genaueres wissen wollt lasst euch vom arzt untersuchen

Vll. keine, das hat auch was mit den Genen zu tun, manche Raucher werden sehr alt, mein Opa hat jeden Tag 2 Schachteln geraucht, seit der Kindheit und ist dann plötzlich gestorben, mit 96

hmh manche sterben früher wegen rauchen manche später wegen rauchen und manche gar nicht wegen Rauchen :)

wenn er glück hat passiert gar nix... ich kenn etliche leute die wie sonstwas rauchen und den es bestens geht :D

Alle mögliche Arten von Krebs. Denn das Rauchen schwächt das Unstetestem. Kann Lungenkrebs sein, aber auch jede andere Form, Prostatakrebs oder ein Gehirntumor ist auch ganz schön. Irgend etwas wird schon kommen. Wenigsten eine Gefäßverengung am Herz oder Schlaganfall. Jedenffalls wenn er überhaupt alt wird, lebt er im Alter mit vielen Medikamenten.

Ist ihm seine Gesundheit eigentlich schei*s egal?! Was ist nur los mit den Leuten? Entweder man bringt sich um, oder man lebt gesund, aber doch nicht sowas!!!

Es Muss keine Krankheit kommen, es wird aber durch die Zigaretten Risikoreicher als ohne. z.b

Herzinfarkt Schlaganfall Lungenkrebs Herzrythmuss störungen.

Was möchtest Du wissen?