Seit 3 Wochen Durchfall, Übelkeit ab und zu Fieber und Schwindelanfälle was machen?

3 Antworten

Ich bin 29 Jahre alt und habe keine Erkrankungen beim Hausarzt war ich schon die hat mich nach einer Woche ins Krankenhaus geschickt und die dann in das nächste Krankenhaus und so weiter.

Warum bist du direkt in die  Krankenhäuser  gegangen?

Hast du Grunderkrankungen?

Wie alt bist du?

Was sagt dein Hausarzt?

Fragen über Fragen............

Eine Ferndiagnose ist nicht möglich.

Lg

Warum Krankenhaus? Du solltest zu deinem Hausarzt gehen. Der schickt dich Dann zu Fachärzten wie Internist oder so

Immernoch Durchfall, weis nicht weiter.

Hallo... Ich habe nun seit gut 5 Wochen, egal was ich esse oder trinke, starken wässrigen Durchfall. Ich war auch schon mehrfach beim Arzt(durchschnittlich 2x die Woche) da ich nebenbei auch noch starke Schwindelanfälle mit Umkippen und Übelkeit mit Erbrechen habe. Am 31.07. ging ich in die ZNA des hiesigen Krankenhauses da ich auch noch starke Schmerzen in der Leiste bekam(Verdacht auf Blinddarm). Am 02.08. wurde ich dan operiert und der Blinddarm entfernt. Der Verdacht hat sich nicht bestätigt. 2 Tage nach der OP durfte ich auch wieder normal essen und trinken jedoch gingen die Beschwerden dann auch wieder los...wässriger Durchfall, direkt nach dem essen, übelkeit und Schwindelanfälle, Fieber habe ich die ganze Zeit über nicht gehabt. Was mich am meisten verwundert das ich noch nicht mal zu den Hausmitteln(Zwieback, Salzstangen, Schonkost, Tee, Leitungswasser) greifen kann ohne auf Klo rennen zu müssen. Ich hoffe hier weis jemand rat was es noch sein könnte.

Gruß Laluca

...zur Frage

Seid einer Woche flüssiger Stuhl und magenkrämpfe?

Ich habe seit einer woche jetzt einen sehr wässrigen und breiigen Stuhl. Ich würde es nicht unbedingt durchfall nennen, da ich nicht öfters aufs klo muss als sonst. Hinzu kommt immer mal wieder auftretende Übelkeit und Krämpfe (nur ab un zu) Was ist das?

...zur Frage

Blut im Stuhl -Herkunft?

Hallo,

ich habe seit drei Wochen Durchfall (verliere jedoch kein Gewicht), es wurden keine Bakterien, jedoch Blut im Stuhl gefunden. Dieses befindet sich meist im Schleim, es befindet sich meist mitten im Stuhl, manchmal aber auch auf dem Stuhl. Die Darmspiegelung war komplett ohne Befund! Habt ihr vielleicht eine Idee? Zudem leide ich ab und zu unter Bauchschmerzen, sowie unter erhöhter Temperatur und manchmal auch Fieber.

Danke!!

...zur Frage

Blut im Stuhl gleich gefährlich??

Ich habe seit drei tagen durchfall und heute dann bemerkt das ich blut im stuhl habe ist das jetzt gleich gefährlich? Mache mir große sorgen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?