Seit 3 Tage fühlt sich ein Teil meines Beines taub an. Woran kann es liegen?

7 Antworten

Geh bitte mindestens zum Hausarzt! Das kann ein Bandscheibenvorfall sein, der kann auch schlechter werden… Vielleicht solltest du auch überlegen gegebenenfalls in eine Notaufnahme des Krankenhauses zu gehen… Dann geh nicht zu spät am Tag, dann hast du womöglich noch heute die Chance auf eine Untersuchung, im Fall des Verdachtes auf einen Bandscheibenvorfall zum Beispiel ein MRT. 

 Die hier angeführte Thrombose halte ich aufgrund einer Taubheit im Bein eher für unwahrscheinlich… 

T3Fahrer

Da sind sicher Nerven und Blutgefässe abgeklemmt, kann von der Lendenwirbelsäule kommen oder direkt am Bein, was eher weniger wahrscheinlich ist.

Geh bitte zum Arzt, geklemmte Nerven müssen sofort befreit werden.

Damit würde ich jetzt schon mal zum Hausarzt gehen, der hoffentlich beurteilen kann, ob bei Dir eine Thrombose vorliegen könnte. Damit möchte ich Dir keine Angst machen - aber sicher ist sicher.

Ultraschall hat der hausarzt gemacht : keine Thrombose :-/ 

0

Eine Thrombose verursacht starke Schmerzen, aber ganz sicher kein Taubheitsgefühl.

1
@putzfee1

Eine Freundin von mir hatte einen tauben Zeh: Thrombose! Und keine Schmerzen.

0

Mückenstich am Bein

Hey, ich habe zwei Mückenstiche am Bein und die Stelle darum ist ganz dick und hart und fühlt sich irgendwie taub an. Die Stiche an sich jucken natürlich tierisch, aber ich habe bisher nicht gekratzt, trotzdem ist die Stelle gerötet :/ Warum ist das so !? xD

...zur Frage

Zehen taub

Seit etwa 14 Tagen ist mein linker Zeh taub, das reicht bis zum Spann. Bewegen kann ich ihn normal. Das fühlt sich an wie eingeschlafen.

Ich habe seit 5 J. rheumatoide Arthritis. Hauptsächlich Hände und Füße sind betroffen. Kann das damit zusammenhängen? Zu welchem Doc gehe ich am besten? Neurologe? Orthopäde? Oder doch zum Rheumatologen?

Was kann das sein?

...zur Frage

Schienbein taub nach Tritt

Also ich habe gestern einen Tritt vors Schienbein bekommen. Mein bein ist jetzt jedenfalls an der Rechten Seite ziemlich angeschwollen wie eine Kugel un an der anderen Seite ist eine ungefähr 5 cm lange Stelle die jetzt Taub ist :o wenn ich drüber fasse spüre ich einfach nichts. Oder wenn ich drauf tippe -.- Diese Stelle ist auch die einzigste die nicht blau sondern rot ist xD Also meine eigentliche Frage : sollte ich zum Artzt gehen? oder noch ein paar Tage warten ...? Meine mutter meinte das könnte wegen der Schwellung sein ... ( ps: srry das ich das gleiche nochmals frage, aber ich hatte es nicht genau erklärt.

...zur Frage

Seit letzter zeit schläft meine kleiner Finger und darunter die seite immer beim am Schreibtisch sitzen ein und sie ist immer...?

... tage danach ein wenig taub also es fühlt sich ein bisschen taub an. Was kann ich dagegen tun, wie mache ich das gefühl weg?

...zur Frage

Tauber Daumen, an was kann es liegen?

Hallo Zusammen

Ich wende mich schon wieder mit einem Problem an euch. Am Mittwoch Abend hat mein Daumen, eigentlich dort, wo er am Handgelenk angemacht ist, fürchterlich gebrannt wie aus heiterem Himmel. Dies war aber nicht lange der Fall, vielleicht 5min... Danach war mein Daumen taub und bis jetzt hat sich nichts mehr geändert. Er ist nur oben Taub vom Handgelenk bis zum 1. Daumengelenk, vielleicht ein bisschen weiter. Es ist eigentlich nicht schlimm, da ich keine starken Schmerzen mehr habe, da alles ziemlich gefühlslos ist... Manchmal, wenn ich drankomme, fängt es wieder eine kurze Zeit an zu brennen - dies ist das einzige Gefühl, das ab und zu kommt.

Vor einem Jahr hatte ich mal einen Vitamin b12-Mangel, weswegen mir auch immer meine Ring- und Kleine Finger eingeschlafen sind. Zuerst wurde da sogar alles mögliche vermutet und sogar ein CT vom Kopf und Wirbelsäule gemacht, um eine MS auszuschliessen. Meinem Neurologen ist dann die Idee vom Vitamin B12-Mangel gekommen. Da habe ich aber eine Vitaminspritze bekommen und dann war das Problem verschwunden. Ich nehme immer noch ab und zu solche Vitamin B12-Dragees, nur zur Sicherheit.

Kann das mit dem Daumen daran liegen und kann es wirklich so plötzlich kommen?

An was kann es sonst liegen? Will nicht unbedingt zum Hausarzt, da ich ihn wirklich über alles hasse (viele Fehldiagnosen, dass ich sogar jetzt operieren muss, sogar als Psychisch krank wurde ich abgestempelt wegen dem Mangel...), alle anderen Allgemeinärzte in meiner Umgebung aber keine neune Patienten mehr nehmen.

Danke für eure Unterstützung

...zur Frage

Habe viele Symptome, kommt das von den Nerven, Rücken, Ischiasnerv oder den Bandscheiben?

Seit ca 4 Wochen habe ich Probleme, zuerst fing es mit den Beinen an. Schon nach wenigen Minuten, sind mir die Beine beim sitzen-täglich, eingeschlafen. Egal ob im Kino, in der Pause bei der Arbeit. Ein Bein ist auch immernoch angeschwollen.Außerdem kurze Krämpfe in der Wade oder Oberschenkel, an unterschiedlichen Stellen Zuckungen oder pieksen, kribbeln,kurze wärmegefühle im Bein, stechen in der rechten Fußsohle-täglich. Ich hatte jetzt auch schon paar mal am Mund kurze pelzigkeitsgefühle/Zuckungen. Einmal beim Yoga habe ich etwas kribbeln gespürt, von der Hüfte bis runter in den Fuss und dannach bis zum nächsten Tag hatte ich Beine wie Pudding. Ich war schon beim Hausarzt und er meint, es könnte mit dem Ischiasnerv zu tun haben und hat mir an ein paar Stellen an der Hüfte rumgedrückt (tat auch weh..) Seit dem bekomme ich immer mehr schmerzen im Rücken / Hüfte/ Popo. Er hat mich auch zu einem Neurologen und Orthopäden überwiesen. Was ich komisch finde, ich habe gehört, dass beim ischiasnerv die schmerzen bis ins Bein ausstrahlen, bei mir hatte ich aber zuerst Probleme mit den Beinen und jetzt kommt der Rücken dazu.( Rückenschmerzen werden bei sitzen, beugen oder stehen schlechter, bei laufen besser)

Was kann das nur sein ?! :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?