Seit 3 Monaten neue Wohnung und schon 350€ nachzahlung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

er muss in der Forderung geschrieben haben wofür er das Geld haben will: Also?

Natürlich steht drin wofür das ist!
Heizung
Müll und Wasser
aber für 2 monate 350 Euro?

0
@benjy8881

für 3 Monate in der Tat etwas happig. Müll ist da wohl eher die Minimalkonstante. Heizung und Wasser wäre für 3 Monate wirklich heftig. Lass dir die genaue Aufstellung geben.

0
@benjy8881

hab monatlich 140 Euro neben kosten..

zusätzlich noch 350 Rechne das mal hoch auf einen Monat. Lass dir die ganzen Belege zeigen und erklären. 

0

Naja.. es ist genau die Heizperiode.. Da sind die Heizkosten immer höher. Aber du hast das Recht dir die genaue Aufschlüsselung zeigen zu lassen vom Vermieter

Liegt meistens an den Heizkosten .. die werden halt aufs Jahr hochgerechnet .. man zahlt immer das gleiche. Du zahlst also quasi im Sommer wenn du nicht heißt, für den Winter mit. Das ist bei dir weggefallen .. 

Ich wohne seit Dezember in der wohnung
Somit 2 monate im Abrechnung Zeitraum.
Sind für 2 monate 350 Euro gerechtfertigt oder zu viel!?

0
@benjy8881

Je nach Heizung und Heizverhalten, kann das durchaus gerechtfertig sein.. meine Nachbarn hatten 800,- für 4 Monate nachzuzahlen (Nachtspeicheröfen).

0

Ok das ist krass..
Aber selbst nachtspeicheröfen haben wir nicht.
Wir haben Gas Heizung
Wasser wird auch abgerechnet und der Müll mehr ist es nicht.

0
@benjy8881

Glaub mir .. es sind die Heizkosten. Bedenke das du weit weniger gezahlt hast, als andere die schon ein Jahr leben und im Sommer "vorgezahlt" haben.. 

0

Wen du keine Ordentlcihe jahresbarechnung bekommen hast nicht zahlen auch war der winter sehr milt und je nach dem wo du wohnst müstes du eher geld wieder bekommen oder war die jahresabrechnung nicht komplet für dich sondern auch für deinen Vormieter? Und man hat vergessen die 9 monate herauszurechnen ?

Doch die ist schon ordentlich
Es wird das Wasser gerechnet
Der Müll und die Gas kosten sonst nichts..
Wegen des milden Winters macht mich das stutzig
Und für 2 Monate die er abrechnen kann schon 350 Euro zu nehmen ist krass

0
@benjy8881

da stime  ich zu den zb habe ich ca in der höhe fürs vorletze jahr mein geld wiederbekommen.Als grund kann ich mir nurnoch schlechte wärmeisolierung vorstellen da dan mehr geheitzt werden mus oder eine andere abrechnung die nicht nur nach verbrauch geht da es ja auch nach größe gehen kann oder auch gemischt sein kann was aus deinem meitvertrag herausgehen sollte..Aber müll und gas kann eine erklärung sien den das sind normalerweise kosten für den mieter (gas ? nich sicher).

0

Welcher Abrechnungszeitraum ist im Mietvertrag vereinbart? Kalenderjahr oder Dez. bis Januar? Letzteres glaube ich eher nicht.

Bitte Frage beantworten, dann mehr. Übrigends, hast du die Frage nicht schon ein mal gestellt (und wurde von mir beantwortet?).

Wenn du eine Nachzahlung hast, dann steht da auch wofür. Und das kann man sich dezidiert vom Vermieter geben lassen. Das Recht hast du.

Ok..
Aber allgemein ist das nicht etwas viel für gut 2 monate die der abrechnen kann?
Für Müll,Wasser und Gas?

0
@benjy8881

du zahlst über die nebenkosten die Gasrechnung, damit lässt sich vieles erklären. Da rauscht ne Menge durch. 

0

Das denke ich auch ich finde es extrem und irgendwas kann da nicht stimmen..

0

Mein Schwager wohnt in einer vergleichbaren Wohnung selber ort und zahlt 230 Euro für das ganze Jahr! Er hat auch Gas Heizung und heizt gut also wir es da dran nicht liegen

0

Was möchtest Du wissen?