Seit 3 Monaten Globusgefühl warum?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann ganz gut von der Psyche kommen.
Hast Du vor irgendwas Angst oder sonstige Probleme,die Dich bedrücken?
Solche Sachen können ganz gut einen solchen Kloß im Hals auslösen.
Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lola88
03.11.2015, 21:02

Meine Tante ist vor 7 Monaten an Krebs verstorben und war noch ziemlich jung und hat sehr stark gelitten . Und ich arbeite auch in der Onkologie das bedeutet ich weis wie diese Krankheiten alle verlaufen und als sie das bekam das war so schlimm . Und seit dem sie tot ist habe ich immer wieder diese Gedanken im Kopf die nicht raus wollen und ich denke dann über meine Gesundheit und so weiter zu viel nach. Wenn ich mich ablenke dann ist gut dann habe ich leicht oder sogar gar nicht den Kloß im Hals. Kann ich selber was dagegen machen dass es von alleine weg geht ?

0
Kommentar von Lola88
03.11.2015, 21:05

Je mehr ich über Krankheiten höre usw desto mehr denke ich darüber nach und das macht mir Angst weil ich dann denke ich bekomme das auch und dies das oder jenes könnte ich jetzt auch haben bekommen wie auch immer .

0
Kommentar von andrew2
06.11.2015, 21:06

Hallo,das könnte die Ursache für Dein Leiden sein.Du hast Angst und machst Dir oft Gedanken,was Deine Psyche stark belastet und solche Symptome wie Kopfschmerzen, den Kloß im Hals u.a.auslösen kann. Wenn organisch alles in Ordnung ist bei Dir,würde ich mich schon mal einem Psychologen anvertrauen,wenn Dir das nichts ausmacht.Das kann Dir helfen,Dich wieder wohlzufühlen. Liebe Grüße.

0

Hallo,
ich wollte mal nachfragen,ob es Dir etwas besser geht.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lola88
11.01.2016, 21:13

Alles ist weg

0
Kommentar von andrew2
11.01.2016, 21:49

Na das klingt doch super.Dann weiterhin alles Gute. LG

0

Was möchtest Du wissen?