Seit 3 Jahren in eine gute Freundin verliebt, wie mach ich mich wieder interessant?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sei ehrlich und sags ihr. Ich denke sie wird es verstehen. Wenn nicht, dann wäre sie auch keine gute Freundin für dich.

Mankify 29.08.2015, 01:07

Was genau sagen? Dass ich sie liebe? Dass hat ja nichts mit gute Freundin zu tun? oder was meinst du?

0
Kuxxy 29.08.2015, 01:27
@Mankify

Sag ihr, dass du sie liebst mein ich damit. Wenn sie danach nichts mehr mit dir zu tun haben will, dann ist sie eine schlechte Freundin. Wenn sie hingegen eine gute Freundin ist, aber dich nicht liebt, wird sie es verstehen und weiter mit dir schreiben, bzw was ihr sonst so macht. Das könnte vielleicht dazu führen, dass sie sich auch noch in dich verliebt. Wenn sie dich auch liebt ist die Sache ja geklärt.

Ich verstehe übrigens auch, wenn du das nicht machen willst, ist aber deine Entscheidung.

0
Mankify 29.08.2015, 01:53
@Kuxxy

Naja, wenn ich ehrlich bin habe ich es ihr schonmal gesagt. Zwischen unserer Freundschaft hat sich nichts geändert. Aber was nicht ist kann doch noch werden oder etwa nicht? deswegen ist ja meine Frage wie ich mich wieder interessant für sie mache oder mich ändere?!

0
Kuxxy 29.08.2015, 12:31
@Mankify

Die Frage ist dann aber nur: Will sie das überhaupt? Ich meine, sie kennt dich ja und würde es bemerken, wenn du dich veränderst. Andererseits könnte es ja auch dazu führen, dass sie merkt, dass du sie willst. Wenn du ihre Hobbys kennst, dann kannst du ja mal etwas mit ihr unternehme und dann immer öfter.

0

Was möchtest Du wissen?