Seit 3 Jahren abgelaufene Schokolade noch verwerten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Normalerweise verdirbt Schokolade nicht.
Nach einiger Zeit kann sich jedoch ein weißer Belag auf der Schokolade gebildet haben, das ist der sogenannte Fett- oder Zuckerbrand. Dadurch wird weder die Qualität noch der Geschmack der Schokolade beeinträchtigt.

Gutes Gelingen beim Backen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt immer auf die Lagerung an, wie und wo sie gelagert wird.

Verlasse dich einfach auf deine Sinne...

Wenn sie noch gut aus sieht, gut schmeckt, gut riecht, u.s.w. kannst du sie auf jeden Fall noch zum backen verwenden.

Gutes Gelingen.


LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trocken gelagert, verschlossen etc. sollte sie noch gut sein. Auspacken, anschauen, probieren.. dann weißt Du es. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schokolade dürfte nicht mehr so gut schmecken, aber sonst dürfte da eigentlich nichts Gegensprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Schokolade keine hellen Flecken aufweist und somit aussieht wie es sein soll kann man sie noch verwenden. Mir währe das risiko zu hoch, wegen 85 cent.
Außerdem wird bei mir keine Schoko 3 Jahre alt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sie noch verwenden. Schokolade wird ja nicht schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

verlass Dich auf Deine 5 Sinne. 

Sieht die Schoko noch gut aus

riecht sie gut 

dann kannst Du sie meiner Meinung nach noch nehmen.

Schgkolade hat viel Zucker und der verdirbt NICHT

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Schokolade einschmilzt, dürfte das eigentlich gar kein Problem sein✋🏽😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?