Seit 2 Wochen unproduktiver Husten mit röcheln in der Lunge?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Klarer schleim heißt schon mal dass deine Erkältung schon sehr weit ausgeklungen ist, sonst wäre es gelblich grünlich dank Viren. In Prinzip hat deine Ärztin recht, das wichtigste ist viel trinken damit sich der Rest auch löst. Du könntest ansonsten noch thymian Tee trinken bzw. heiß aufgießen um es dann zu inhalieren. Genauso wäre Kamille, spitzwegerich, holunder oder süssholz gut geeignet. Ebenso meine ich das Bärlaich hilft. Mir hilft sonst als schleimabbau am besten ein zwiebelsud. Süße deine Tee nur mit Honig, aber erst leicht abgekühlt dazu geben und meide Milchprodukte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tarantino31
28.03.2016, 00:36

Also meinst du nicht das das röcheln von einer Wasseransammlung in der Lunge kommt? Weil ich finde es schon merkwürdig das es immernoch so doll weh tut beim Husten und kaum Schleim rauskommt? Habe einfach nur Angst das ich ne Lunhenentzündung habe?

0

Was möchtest Du wissen?