Seit 2 Wochen riesige stiche oder bisse und heftiger juckreiz?

3 Antworten

ich hatte ende des letzten winters ein seltsames erlebnis. ich holte einen frischen pullover aus dem schrank und zog ihn an. ich zog noch eine wintrerjacke an und mußte auf eine beerdigung.

auf einmal fing es auf der beerdigung an zu krabbln und zu jucken, auch beim leichenschmauß ging es so weiter.

kaum war ich zu hause, schüttelte ich den pullover aus und und es flog eine wespe davon, die in meinem pullover überwintert hat.

ich hatte 6 stiche auf dem oberkörper

Ja...in einer Reihe sind das Flöhe.... inselwertig verteilt sind das Bettwanzen, die holt man sich im Urlaub oder wenn man in verseuchten Betten schläft und bringt die dann nach hause...besetzte Häuser, Containerunterkünfte, dreckige Pensionen

ja teilweise sind die stiche nebeneinander oder zumindest ziemlich nah beieinander aber teilweise auch vereinzelt. an flöhe hatte ich auch schon gedacht

1

Wen man Bettwanzen mit nach hause bringt, bestzen die nicht nur dreckige Unterkünfte, sondern auch die saubersten Wohnungen und Betten.

1
@Bitterkraut

das stimmt, Kakerlaken auch..nur unternehmen die was dagegen....wenns dreckig ist traut man sich nicht den Kammerjäger zu holen und schon vermehrt sich der Mist unkontrolliert

1

Zeig das mal einem Arzt, der kann dir sicher sagen, um was es sich handelt. Hellsehen kann hier keiner.

Sagt ja keiner aber vielleicht hat ja jmd schon ähnliche Erfahrungen gemacht.

1
@jasminbe13

Sicher ist jeder schon mal von irgendwas gebissen oder gestochen worden. Aber wenn man nicht mal sieht, wie die Stiche/Bisse aussehen, kann man dazu nichts sagen. Fast alle Insektenstiche jucken, schwellen an und werden rot.

1

doch soviel Stechparasiten gibt es nicht in D

0

Was möchtest Du wissen?