Seit 2 Wochen nichts gegessen, und jetzt? HILFE!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

"Was kann ich gegen den Jojo Effekt tun?" Ganz vermeiden können wirst Du ihn nicht - eine Nulldiät ist das schlechteste, was Du zum Abnehmen tun kannst. Dein Stoffwechsel ist jetzt komplett auf Sparflamme und Dein Körper wird jetzt erst recht jede Kalorie anlegen, die er kriegen kann.

D.h. : BEWEGEN! Hungern alleine ist ganz ganz schlecht, Du musst Dich gesund und ausgewogen ernähren, aber eben dafür sorgen, dass Du genug verbrauchst. Fang langsam wieder mit dem Essen an - das schwierigste wird sein, die aufkommende Heißhungerattacken unter Kontrolle zu halten!

Ich empfehle als Einstieg den Leitfaden für Essen nach dem Fasten - da lernst Du einiges über die Wirkungsweise des Körpers und bekommst auch ein paar Rezepte und Tipps für den allmählichen und gesunden Wiedereinstieg: http://heilfastenkur.de/78-Fastenbrechen-und-Aufbautage.htm

Zucker (auch Fruchtzucker) vermeiden, viel Gemüse und wertvolle Kohlenhydrate. Die 20kg Minus wirst du so aber nicht halten können da dein Körper vollkommen ausgehungert ist, das heißt, ganz egal was du isst, du musst damit rechnen dass 10 kg wieder dazu kommen weil dein Körper jedes noch so kleine Fitzelchen einlagern wird. Das ist der Grund, warum solche Crash-Diäten nix bringen. Der Zustand wird noch mehrere Wochen anhalten... Um gesund abzunehmen würde ich dir das Buch von Dr. Babak Bahadori empfehlen (7 Stufen zum Gleichgewicht), diese Art von Ernährungshaltung könnte zu dir passen.

Hallo JonathanGandy,

Wenn du 2 Wochen nichts gegessen hast, dann fange bitte ganz langsam mit Fastenbrechen an. D.h. als erstes gibt es einen Apfel, um die Magensäureproduktion anzuregen. Zu Mittag und Abend gibt es dann eine Gemüsesuppe oder gedünstetes Gemüse. Informiere dich doch einmal über Basenfasten, denn das wäre für dich der ideale Einstieg in eine bessere, gesündere und vegetarische Ernährung. Außerdem ist Basenfasten ideal für den Kostaufbau nach dem Fasten.

Zum Basenfasten gehören viel Gemüse, Obst, Kräuter, Nüsse, Saaten, Wasser und Tee. Später kommen dann Hülsenfrüchte, Getreide und Milchprodukte in Maßen dazu, wenn du dich vegetarisch ernähren möchtest.

LG, pol4rbear

also - zwei Wochen lang absolut nichts gegessen, keine Kalorien zu dir genommen? Da ist es klar, dass es dir schlecht geht. Außerdem hast du deinem Körper dadurch eine Notsituation vorgespielt, der Organismus hat auf Sparflamme geschaltet und damit den Weg für den Jojo-Effekt gut vorbereitet. Schnelles Abnehmen ist denkbar schlecht für den Körper, aus eben diesem Grund. Langsames Abnehmen (ca. 500 Gramm pro Woche) bei vernünftiger, vollwertiger (kalorienreduzierter) Ernährung und Sport ist besser. Mit deiner Nulldiät hast du wahrscheinlich in erster Linie Wasser und Muskelmasse verloren. Muskelmasse ist aber wichtig für den Kalorienverbrauch, die Speckschicht verbraucht deutlich weniger. Also: mach Ausdauersport (Radfahren, Walking oder dergleichen) um Kalorien zu verbraten und deine Kondition zu stärken, ernähre dich vernünftig und ausgewogen, dann wird das schon mit dem Gewicht.

Erstmal:Daumen hoch, ganz tolle Variante zum abnehmen. Ironie aus. Du schaffst dir damit und läufst Gefahr einer Essstörung zu entwickeln.sieh zu, dass du ein gesundes Essverhalten entwickelst. Das, was du abgenommen hast, wird kein Fett sein. Es werden größtenteils Wasser und Muskeln sein.

also erstens einmal hast du alles falsch gemacht was man nur falschmachen kann... beim abnehmen sollst du dich ausgewogen und gesund ernähern! und nicht aufhören zu essen! ausserdem ist es sehr schwer jetzt nicht in einen jojo-effekt hereinzugeragen. wichtig ist es jetzt deinem körper die richtigen nährstoffe zu geben. beginne am besten mit früchten und gemüse und arbeite dich immer weiter hoch. wenn du das vegetarisch essen nur machst weil du denkst es hilft dir beim abnehmen dann lass es lieber! wenn du aus überzeugung vegetarisch essen willst, musst du achten dass du fleischersatz zu dir nimmst, sonst ist es für deinen körper alles andere als gesund! Viel Glück dabei und bitte mach so etwas nicht mehr das tut deinem körper auf keinen fall gut!

http://www.essen-und-trinken.de/vegetarische-rezepte

Soviel ich weiß, nehmen die Leute nicht zu, die sich so ernähren. Aber ich muß auch dazu sagen, ich selber esse normal, Trennkost, sie ist für mich normal.

LG, sheltie

Wer zwei Wochen eine Nulldiät fährt und dann wieder isst, wird auf jeden Fall wieder etwas zunehmen.

0

Ich hab nie einen Jojo Effekt bekommen oö habe ich aber irgendwie von meiner Mutter vererbt kann aber auch sein das dieser jojo Effekt nie kommt, ich denke du darfst nicht soviel auf einmal essen halt ganz normal

Vegitarisch muss nicht sein... Wenn du keine Nährstoffe zu dir nimmst bauen sich zuerst die Muskeln ab kp ob du das willst ?

Was möchtest Du wissen?