Seit 2 Wochen keine Abnahme mehr?!

6 Antworten

schonmal was von körperfettanteil gehört? ich könnt ko.tzen wenn ich immer wieder lese wie die leute alles an ihrem körpergewicht festmachen... du kannst vollkommen durchtrainiert und schlank sein und trotzdem noch mehr wiegen als deine leicht dickliche nachbarin... fett wiegt einfach weniger als muskeln und wenn du sport machst wandelt sich eben vllt einfach dein fett in muskelmasse um... ebenso wie der anteil an wasser im körper ne wichtige rolle dabei spielt... geh einfach mal ins fitnessstudio und lass dir deinen kfa dort berechnen oder kauf dir ne wage die das berechnet und mach deinen erfolg davon abhängig! ist vllt jetzt angepisster rübergekommen als es gemeint war aber ich finds zum mäusemelken, dass eigentlich intelligente menschen (eine gewisse intelligenz musst du ja zum studieren schon besitzen) ihrem körper durch unwissenheit schaden.

viel erfolg jedenfalls weiterhin

So viel Sport mache ich auch nicht, dass ich jetzt 1 Kilo mehr Muskeln haben könnte? Meistens mache ich nur Ausdauer. Und wenn es doch an den Muskeln liegt, wie kriege ich den Fettanteil geringer? :/ Wäre sehr erfreut über ein paar Tipps...

0

Also am Anfang gehts immer schneller. Versuche etwas mehr Sport zu treiben und die Kniebeugen durch eine andere Übung zu ersetzen.

Aber dieses blöde Kilo will nun seit 2 Wochen schon nicht weg :( Melde mcih mal beim Fitnessstudio an, dann will ich 6h die Woche machen. hoffentlich gehts dann, wenn die Muskeln nicht zu viel werden und man nix auf der Wage sieht :D Danke

0

Ich würde empfehlen den Fresstag wegzulassen. Doch die Daten, die du hier schilderst, erscheinen doch super! Ich würde eher versuchen, dieses Gewicht zu halten, anstatt zu verkleinern.

Schau mal im Internet nach Refeed Day... Der wird da hochgelobt und hat mir bei früheren Diäten auch geholfen durchzuhalten und abzunehmen.. Zu halten tu ich es ja zurzeit, aber mit Diät, das kanns ja auch nciht sein :/

0

Was möchtest Du wissen?