Seit 2 Wochen kein lohnauszahlung was kann ich tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du festangestellt bist, hast Du in Deinem Vertrag eine festgelegte Regelung, wann der Lohn ausgezahlt wird (Fast immer wird da ein bestimmtes Datum genannt). Sollte sich das also wiederholen, dann geh zum Arbeitsgericht. Da brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen, dass die Dih nicht ernst nehmen. Kontoauszug und Arbeitsvertrag sprechen absolut für Dich.

Wenn Du als freie Mitarbeiterin angestellt bist und eine Rechnung stellst, dann gilt leider "Zahlungsziel innerhalb der nächsten 30 Tage" - soviel darf die Firma die Bezahlung hinauszögern.

Grundsätzlich klingt das für mich danach, dass Deine Firma entweder klamm ist, oder (was ich wirklich nicht hoffen will - Dir irgendjemand ans Bein pinkeln möchte, damit Du die Brocken genervt hinschmeißt.

Toi, toi, toi!

 

Ich war nur so dumm und hab keine kopie vom Arbeitsvertrag das war ein null-acht-fünzehn zettel also nicht wirklich ein Vertrag da wurden nur meine Daten verlangt. Ich kenne mich überhaupt nicht damit aus. Vorallem weil es eben nur geringfügig Beschäftigung ist.

0

Das ist wirklich eine Sauerei.Sag mal,ihr habt doch sicher ein Lohnbüro oder so was.Der Chef hat doch damit nichts zu tun oder?Geh mal in das Büro,wo Dein Lohn errechnet und überwiesen wird.

Naja es ist bisschen komisch der Chef persönlich kümmert sich darum er steht auch bei uns Montags im Laden sonst ist er immer in den anderen Fillialen, also nur einmal die Woche zu sehen.

0

Dankeschön aber ich bin nicht weiter gekommen gilt die Seite auch bei 400- Euro Jobs?

0
@Gino2010

Umkehrschluss: Warum sollten Regelungen NICHT auch für 400 € Jobs gelten? 400 € Jobs sind besonderes in der Sozialversicherung: Der Arbeitgeber übernimmt ALLE Beiträge, man KANN Rentenversicherungsbeiträge zahlen. Steuer: Der Arbeitgeber kann die Steuer pauschalieren. Es sind also nur Besonderheiten im Sozialversicherungs- und Steuerrecht, NICHT im Arbeitsrecht!

0

darf arbeitgeber nach arbeitsunfall einfach kündigen

hatte vor 4 wochen ein arbeitsunfall auf dem weg zur arbeit jetzt droht mir der chef mit kündigung weil ich immer noch krankgeschrieben bin

...zur Frage

Teilzeit Lohnfortzahlung McDonalds?

Hallo Leute,

Und zwar habe ich eine kleine Frage, meine Freundin arbeitet momentan Teilzeit auf 450€ Basis bei McDonalds (seit 2 monaten) Sie arbeitet nicht täglich sondern mal eine Woche 3x mal eine Woche frei usw... jetzt war sie aber 3 Wochen krankgeschrieben und war in diesen 3 Wochen vier mal eingeteilt. Dadurch hat sie ungefähr 15h verpasst, heute ist ihr gehalt dann endlich angekommen und für diese vier Tage welche sie Krankgeschrieben war hat sie aus irgendeinem Grund keine Lohnfortzahlung erhalten, das heißt sie hat lediglich 290~€ von ihren 450 erhalten jetzt hat sie ihren Chef gefragt ob es sowas wie eine Lohnfortzahlung gäbe und da meinte er das es sowas bei einer basis von 450€ bei McDonalds nicht gäbe. Ist es aber nicht Gesetz bei jeder 450€ Teilzeitstelle nach 4 Wochen beschäftigungszeit bei Krankheit den Lohn bis zu 6 Wochen weiter zu zahlen?

MfG

Nesuki

...zur Frage

Lohn ist vom Chef/Arbeitgeber noch nicht bezahlt worden!

Guten Tag, jeden Monat am 06. bekommt meine Mutter ihren Lohn weil sie am 10. unsere Miete bezahlen muss. Nun heute ist der 14. und hat sie kein Geld auf dem Konto, also ihr Arbeitgeber hat ihr noch kein Geld geschickt. Was kann man tun, damit der Arbeitgeber ihr das Geld schickt weil die Miete gezahlt werden muss? Die Miete ist ein Dauerauftrag. Meine Mutter hat auch oftmals an ihrer Arbeitsstelle angerufen, es sind Kollegen rangegangen (nie war die Cheffin da) und sie haben gemeint, dass sie uns wieder zurück anrufen werden doch wir haben keinen Anruf bekommen. Meine Mutter hat immer angerufen weil sie 2 Wochen lang Ferien hat.

...zur Frage

Von einem Krankenschein in einem neuen, dann wieder 6 Wochen Lohnfortzahlung?

Hallo

Ich war 3 monate krankgeschrieben wegen einem Leistenbruch bis 31.10.2011 und am (01) 02.11.2011 wurde ich direkt Krankgeschrieben wegen Mobbing, Depressionen. Bekomme ich jetzt wieder 6 Wochen Lohnfortzahlung vom Arbeitgeber? Mein Arzt meinte ja das ist ja eine neue Diagnose und der Arbeitgeber meinte NEIN!

...zur Frage

Volles Gehalt bei Krankheit in der Probezeit?

Hallo. Ich habe seit 1. April einen neuen Job angefangen. Ich war in den ersten 4 Wochen 1,5 Wochen krank und habe das Geld von der Krankenkasse erstattet bekommen.

Aufgrund meiner Bauchoperation die ich jetzt hatte bin ich 4 Wochen krank geschrieben.

Greift da auch wieder diese Regelung ein mit diesen 4 Wochen (28 Tagen)? Oder steht mir das komplette Gehalt zu ?

...zur Frage

Was ist wenn ich 3 Wochen krankgeschrieben bin, 4 Tage Ruhe (also frei habe) und danach wieder krankgeschrieben bin?

Hallo,

Ich habe eine Frage und konnte dazu nichts im Internet finden.

Ich war 3 1/2 Wochen krankgeschrieben. Danach 4 Tage lang nicht - die hatte ich im Dienstplan aber frei. Nun bin ich direkt am 4 Tag wo ich frei hatte wieder wegen einer anderen Erkrankung seit 3 1/2 Wochen krankgeschrieben. Bekomme ich meinen Lohn vom Arbeitgeber oder wird es Krankengeld von der Krankenkasse sein? Ich arbeite im Pflegeheim.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?