Seit 2 Monaten Zahnschmerzen bei Kälte an nur einem Zahn

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast ja schon gute Antworten erhalten. Gleich den Zahnarzt zu wechseln ist keine gute Idee. Wenn es bei Kalt weh tut, ist der Zahn ja vital, warum dann röntgen? Und wenn es so ist, wie Du sagst, ist das sicher eine Pulpitis, vielleicht ist doch was kaputt, aber da will ich nicht spekulieren. Wenn Du Schmerzen hast, mußt Du nochmal hin, vielleicht findet er jetzt was. Jeder übersieht auch mal was, oder man weiß nicht immer gleich eine Erklärung für Beschwerden. Aber ich denke, daß Dein ZA das schon in den Griff bekommt.

Schmerzen bei kalt sind oft ein Zeichen für einen freiliegenden Zahnhals, das hätte der ZA aber gesehen, wenn auf dem Röntgenbild nichts zu sehen war ist das vllt nur eine vorübergehende Überempfindlichkeit.
Hat Der Zahn eine Füllung oder hast Du da mal auf etwas hartes gebissen oder einen Flaschendeckel mit den Zähnen geöffnet oder etwas anderes gemacht ?

marvinius 26.05.2011, 16:44

Nein, weder eine Füllung, noch auf etwas hartes gebissen oder so, zumindest nicht bewusst. Es wundert mich nur, dass es jetzt schon fast 2 Monate anhält..

0
Vivi2010 26.05.2011, 17:00
@marvinius

Ist das jeden Tag so ?
Eine Möglichkeit hätte ich noch, ist aber etwas abwegig:
Vllt sind Deine Zahnwurzeln etwas länger und ragen in die Kieferhöhle, die Beschwerden bei kalt sind aber in so einem Fall nicht typisch.
Geh lieber noch einmal hin zum ZA wenn er dann immer noch nichts findet, würde ich mal zu einem anderen ZA gehen, vllt übersieht der ZA etwas bei Dir oder vllt war er irgendwie nicht gründlich genug, so etwas gibt es leider auch.

0
marvinius 26.05.2011, 18:15
@Vivi2010

Jap, die Schmerzen habe ich jeden Tag, wnen ich etwas Kaltes esse oder trinke. Der Zahnarzt ist eigentlich ein sehr gründlicher. Er hat 2 mal reingeschaut und sogar geröntgt. Was für eine Bahndlung ist denn möglich?

0
Vivi2010 27.05.2011, 23:04
@marvinius

Hmm, schwierig, wenn der ZA gründlich ist und Du zu ihm gerne gehst brauchst Du erstmal nicht zu wechseln. Man könnte den Zahn versiegeln, mit einem Lack und dann mit UV-Licht härten. Kennst Du die Sensodyne Sensitive (die grüne) ?
Die ist sehr gut, versuch es mal damit, wenn es so weiter geht musst Du leider noch einmal zum ZA.

0

Was möchtest Du wissen?