Seit 2 Monaten trockenen Husten etc

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da gibts jetzt ne Menge Spekulationen. Ich rate dir, einen Facharzt aufzusuchen und wenn es am WE schlimmer wird, ins Krankenhaus zu gehen. Wenn man eine schwere Bronchitis hatte, dann dauert das ein bisschen mit dem Schnaufen, aber das wird wieder...Du hast doch einen Spray - dann benutze ihn auch und am Montag sprech mit deinem Hausarzt und lass dich überweisen..

Gute Besserung! KK

Googel mach nach der Gesret-Methode. Ursache für Atembeschwerden können oft auch Wirbelfehlstellungen sein. Ich habe das bei einem Osteopathen behandeln lassen und damit meine ganzen Allergien weg- bekommen, Asthma ist auch fast weg - hatte das über 20 Jahre. Angefangen hat das bei mir auch mit ständiger Bronchitis, dann Atemnot, dann Allergien. Manche Krankenkassenn zahlen sogar Osteopathiebehandlungen (Techniker).

Was möchtest Du wissen?