Seit 2-3 wochen bauchschmerzen?

6 Antworten

Blut eher analflssur: Hamethum.

bauch:

„Ich mach mal copy paste der vorherigen Antwort. Ist ja oft dasselbe..“

Eventuell Reizdarm. Hatte ich auch. Wusste ich aber nicht. Woher auch...

Durchfall, Blähungen, Krämpfe. und mal Verstopfung...ein Alptraum. 

Dachte: nervöser Magen, weil ich so hibbelig bin.

Alles versucht. Sauerkraut, chemische Mittel. 

Kanne Brottrunk ließ mich quasi explodieren. Unfassbar..-

Nehme nun durch zufall ein Mittel, das die guten bakties im Darm aufbaut und zusätzlich einen Schutzwall auf die darminnenwand legt. Seit ich das Gelsectan täglich nehme, das gibts so nicht im Markt nochmal, sind die Beschwerden einfach verschwunden. Einfach weg. Wie von Geisterhand. 

Und was mir auffällt, ich bin weniger krank. Kannst ja mal googeln. Gelsectan Ist biologisch, was ich als Vorteil erachte. Die Kassen übernehmen es leider nicht. Aber der Preis ist ok. Gibt auch medizinische Studien. Und ist, wie gesagt, nicht chemisch, wie z.b. Buscopan.

Erstmal: die "Diagnosen" von Google sind grundsätzlich falsch.

Geh bitte zum Arzt: der findet den Grund für Deine Beschwerden heraus und kann Dich so behandeln.

Mach dich bitte nicht verrückt. Du bist gerade mal 25 und hast bestimmt keinen Darmkrebs... .

Blut im Stuhl kann auch auf ein Hämmorrhoidalleiden hinweisen. Das haben viele Leute. Hol dir Hametum Salbe, die hilft.

Deine Bauchschmerzen sind wahrscheinlich eher psychischer Art, aber es schadet nie, einen Arzt aufzusuchen, und sich untersuchen zu lassen.

Alles Gute für dich!

Danke vielmals!! Möge gott dich segnen.. amen🙏🏻

0

dann wär ich schon 1000 X an Darm Krebs gestorben, das ist deine Angst,

hab Jahre mit Bauch schmerzen gelebt, manche Arzt Angst eingejagt. Musst mich Cool verhalten, meine Arbeit schnell und gut machen, mein Körper hatte es mir heimgezahlt mit Spektakulär Bauchschmerzen  

Geh morgen mal zum Arzt. Für die Notaufnahme reicht es nicht...hast es ja schon so lange, dann kann es auch noch ein paar Stunden warten!

Und lass dir gleichen einen Termin für den Nervenarzt mitgeben....

okay danke. Denkst du es könnte darmkrebs sein?..

0
@bvbball

Was nützt es dir, was ich denke. Dafür gibt es Ärzte.

Übrigens...mein Vater ist in Folge von Darmkrebs gestorben. Ich macht regelmäßig die Untersuchungen und gut ist. Man kann sich das Leben auch schwer machen.

0

Was möchtest Du wissen?