Seit 2-3 Monaten tut mein Steißbein weh also genauer gesagt mein Po. Vor allem dann wenn ich sitze. Habt ihr Ideen wie man da Gegenwirkung kann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann eine Steißbeinprellung sein, was immer sehr lange dauert.
Am besten mal zum Arzt gehen und der verschreibt dir dann eventuell ein spezielles Sitzkissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ClinLe 11.05.2016, 10:25

Danke sehr,

1

Da kann man nicht "gegenwirken", da stimmt was mit der Wirbelsäule nicht - Geh mal zum Orthopäden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ClinLe 11.05.2016, 10:28

Mit meine Wirbelsäule ist alles in Ordnung. Ich mache viele Sport, was dem entgegen kommt. Das vom sitzen, weil ich da mal lange so komisch saß.

0
ClinLe 11.05.2016, 10:28

Viel*, das kommt vom sitzen*

0

Das kommt oft von Kalziummangel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte da eine Super Idee, die da lautet: Zum Onkel Doktor geh´n und nachgucken lassen, woran das liegen könnte! Denn wenn man die Ursache kennt, findet man auch die Lösung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ClinLe 11.05.2016, 10:29

Die Ursache war ein langes sitzen :)

0
meinerede 11.05.2016, 10:35
@ClinLe

Und was lernen wir daraus? Öfter mal aufsteh´n und den Hintern bewegen, :)). Vielleicht hilft Dir " Voltaren- Emulgel" Ist entzündungshemmend und schmerzstillend. Auf die Haut auftragen und einreiben.

1

Was möchtest Du wissen?