Seit 1992 habe ich einen Kamin. Abgase werden senkrecht nach oben geleitet. Kann der Kaminkehrer jetzt verlangen, dass eine obere (2.) Kamintüre eingebaut wird?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

welchen Grund hat er angegeben? der Schornstein wurde die ganzen Jahre vom Dach gereinigt - dazu ist er nun etwas bequem geworden. 

er kann Eigenmächtig keine Änderungen herbeiführen - es sei - die Gesetzeslage hat sich geändert. 

fragt ihn mal nach den entsprechenden §§ ihr möchtet es nachlesen

Die einzige Begründung für eine obere Kamintüre wäre, er muss dann nicht mehr auf das Dach. Es ist aber sein Job, den er vom Dach aus zu machen hat. Es sei denn, das Dach ist zu steil, oder die Dachpfannen zu glatt.

Dann könnte er dachgerechte Besteigungshilfen verlangen, die teuerer als eine Kamintüre wären. Ein Kaminkehrer muss nicht sein Leben riskieren!

wen es der Bezirksfeger anordnet auf jedenfall, wen ihr das nicht macht geht es ab schriftlich ) an die Kreis-Behörde ihr werdet auch eine nen Mängelbericht noch bekommen eveentuell

Roentgen101 28.02.2017, 18:42

Zudem kommt, dass ich bereits öfter selbst vor Ort festgestellt habe das Kamine nicht immer wirklich gerade gemauert wurden.

Nimm einen Spiegel und halte den in die untere Kamintüre. Siehst du durch das Fenster und auf dem Spiegel das Sonnenlicht? Wenn nein, dann benötigt der Kaminkehrer diese zweite Türe zur Inspektion. Ansonsten wird das gemeldet oder er kommt das nächste Mal mit zwei Leuten um gleichzeitig oben und unter zu kontrollieren. 

Die Zeit dafür darfst du dann ebenfalls zahlen. Das ist es alles nicht Wert.

Hat dein Dach einen geeigneten Zugang für den Kaminkehrer und Dachgerechte Besteigungshilfen?
Vielleicht soll die zweite Türe rein damit er von unten putzen kann. Wenn er den Kamin von außen gut erkennen kann ist das völlig in Ordnung!

Nimm einen Maurer und mach die Türe rein! Weigerst du dich wird es teurer. Du kannst zwar den Kaminkehrer wechseln, aber der neue weis auch über dich Bescheid und wird dann gleich härter durchgreifen. Denn die wollen nur ihre Arbeit machen und das möglichst schnell!

0

Er soll euch die Quelle/Grundlage dafür nennen.

Aber ich gehe davon aus, dass es schon richtig von ihm ist

Kann er, wenn die gemessenen Werte nicht stimmen! Auch die gesetzlichen Werte haben sich geändert!

pekgid 21.02.2017, 11:11

Die gemessenen Werte sind alle bestens...

0
peterobm 22.02.2017, 13:56

ob am Boden eine RT ist oder nicht, spielt für die gem. Werte keine Rolle. 

0

Was möchtest Du wissen?