seit 1980 bin ich Deutsche Staatburger,2001 nach Portugal gegangen wo ich auch geboren.2009 ist D ausweis abgelaufen. habe portugiesischer ausweis.und nun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bist du 1980 in Deutschland eingebürgert worden? Hast du damals deine portugiesische Staatsangehörigkeit aufgegeben oder hast du von der Einbürgerungsbehörde die Erlaubnis erhalten, die portugiesische beizubehalten? Wenn du damals aus Portugal entlassen wurdest und heute ohne Rückversicherung von einer deutschen Behörde wieder eine Ausweis in Portugal bekommen, also die portugiesische Staatsangehörigkeit wieder erworben hast, hast du die deutsche Staatsangehörigkeit verloren, dazu bedarf es keiner ausdrücklichen Entlassung. Der freiwillige Erwerb einer fremden Staatsangehörigkeit ist in Deutschland ein Verlustgrund. Nur wenn du seit 1980 legal beide Staatsangehörigkeiten besessen hast, hast du nun Anspruch auf einen neuen deutschen Ausweis, auch wenn dein früherer schon 2009 abgelaufen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tamissas
14.01.2016, 12:16

ja, ich wurde eingebûrgert, aber nie die portugiesische staatsangeörigkeit abgegeben, ich habe damals ein verzicht erklärung bei die portugiesischer behõrden abgegeben, aber da portugal mehren staatsangeörigkeit akzeptiert, aber ich auch mein behalten, so habe ich immer die beide behalten. da och wieder in deutschland wieder leben bei meine kinder und enkelkinder die so wiso Deutsche sind, nur mein ausweiss ist seit 2009 abgelaufen.welchen gesetz regel diesen situation?

0

Musst du neuen beantragen. Du musst Aufenthaltserlaubnis beantragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?