Seit 12 Jahren Zyprexa 10 mg, über die Nacht - Psychische sucht? Gibt es Nebenwirkungen?

3 Antworten

Ich denke Du solltest Dich mal mit einem Psychiater besprechen. Darf man fragen warum man Dir gesagt hat Du müßtest die jetzt lebenslang nehmen? Zu Zyprexa gibts ja einige Alternativen, die vielleicht besser verträglich sind.

Hallo,

Es wurden früher Chronische Schizophrenie festgestellt was allerdings höchst Wahrscheinlich nicht mehr aktuell ist. Da mir gesagt wurde das sich das ärger ausarten würde, auch mit eine Zyprexa am Tag. Früher hatte ich wirklich schon oft Probleme falsche Wahrnehmungen und Sachen gesehen die nicht da waren aber meistens im Halbschlaf, glaube das kam da auch von den Tabletten verstärkt das war damals Seroquel, die habe ich überhaupt nicht vertragen. Natürlich war ich auch am ende Wegen den Drogen die ich genommen habe, man kann jetzt nicht die Schuld nur an die Tabletten schieben. Jetzt sehe ich oft in befunden das ich eine Persöhnlichkeitstörrung habe ... Ich bin oft verletzbar lasse mir auch viel gefallen aber wenn es mir zu viel wird habe ich auf einmal eine ganz andere Seite dann kann ich auch sehr aggressiv werden. Ich habe da zwei seiten es gibt Leute die kennen mich nett und es gibt Leute die haben schon eine drauf bekommen von mir.. Allerdings glaube ich vorurteile ich zu viel und ich bin immer enttäuscht wenn ich aus meiner Wohnung gehe , als wäre die ganze Welt gegen mich. Zuhause ist dann immer alles bestens. Aber auch wenn es mir mal gut geht und ein paar tage super verlaufen reicht nur ein schlechter Gedanke das ich mein lachen nur noch vortäusche und keiner weis warum in diesen Zeitpunkt gerade anders bin. Da ich mich selbst Therapiert habe weiß ich woher jedes einzelne Problem kommt deswegen sind wir auch drauf gekommen bringt es nicht mit meinen Psychologen zu reden. Da es mir danach auch immer schlechter geht. Ich kenne alle meine Auslöser und weis das ich mich deshalb so verhalte, kann dieses verhalten aber leider nicht mehr steuern. Auch nicht mit ein paar tips die mir jetzt jemand gut zu reden will das mache ich im hinter Bewusstsein selber ja auch. Ich weiss ja was richtig und Falsch ist. Es gab oft einen Wechsel der Psychologen die haben alle nur noch meine Lange Akte und können sie selber nur Studieren.. Dann meint gerne jeder immer etwas anderes.

Zu den Zyprexa wegen diesen Problemen meinten die Psychologen werde ich das ewig brauchen wie andere >Leute Blutdruck Tabletten benötigen, brauch ich das um ein halbwegs normales leben zu führen. Ob das stimmt weis ich nicht .. Alle Umstellungen die ich bis jetzt versuchte z.b. Lamictal mit Stablon oder da waren noch mindestens 20 weitere versuche gingen nach hinten los. Aber nicht nur für den Anfang ich veränderte mich negativ auf tauer mindestens ein halbes Jahr ging es mir schlecht und es wurde auch nicht besser ..

PS Ich bin nicht dumm , ich weis wovon ich rede z.b Probleme

Damals war ich ein Kind hatte drei Jahre eine Freundin kam in eine Clique, hatte meine erste Alkohol Vergiftung , schrie meine Freundinn an und konnte ihr nie wieder in die augen schauen oder mit ihr reden , dann kiffte ich immer wieder und nahm andere Drogen , sie wohnte aber im selben haus wir haben sich nie angeschaut - in schlimmeren zeiten dachte ich sogar ab und zu jetzt sehe ich gerade gut aus ich bin cool habe viele freunde ... diese falsche denken was eine normaler mensch im leben nicht macht , immer über andere zu denken habe ich noch immer - daher mein Problem ich geh raus und jeder will mir was schlechtes

Persöhnlichkeitstörung : Ich kam in die Clique war der jüngste und wurde oft verarscht bis ich dann 18 war dann habe ich mich gewährt...

Alpträume :

Naja einer sprang vom hochhaus , einer schoss um sich rum , und jeden tag Neuigkeiten über Einbrüche , immer flogen Flaschen es war immer was los. Bis dann die helfte starb wenn sie Junkies waren ...

Kann keine Freundschaft schließen , habe vorurteile , glaube keinen wenn er meint er hatte es schwer (nagut die meisten drahn ja wirklich auch eine um jetzt den coolen da stehen zu lassen ) :

Meine Freunde meiner Kindheit sind fast alle verstorben !

Also wie gesagt reden bringt nichts auf das bin ich alles selber gekommen und mehr weis mein Psychologe auch nicht , bei vielen hilft es weil sie nicht wissen was ihr Problem ist... ich kenne alle meine Ursachen

Da ich seit sehr vielen Jahren so nach Standard lebe , geht es auch immer nach hinten los um mich zu bessern, auch wenn ich weiß wie ich das anstellen kann.

1
@Markus851

Ich hasse es außerdem wenn wer lügt , ich merke das sofort die ganzen möchtegern von heute die meinen ja sie sind alle so cool und meinen die haben schon so viel erlebt. Das tut man nicht es ist nicht schön sowas zu erlben und ich erzähle es ab und zu nur da das mein Leben war und ich nicht viel anderes zu erzählen habe.. Nicht um cool zu sein ausserdem glaube ich das man da so eine art hölle durchlebt , und jeder der das auf die leichte schulte nimmt und dann aucvh mit seinen mundwerk lügen muss den wird es selber mal treffen ;) Ich glaube leider es gibt schlechte energien oder leute die nicht zufriedent gestorben sind und sowas sollte man besser ruhen lassen.

1
@Markus851

Naja, Schizophreniediagnosen sind so ne Sache ... mal ehrlich, das was Du schreibst klingt für mich auch massiv mehr nach PS. Klar, es gibt diese Leute die immer wieder in einen schizophrenen, schizoaffektiven oder affektiven Wahn geraten.... ein Bekannter von mir hat ein massives Problem mit Manien. In anderen Fällen ist das wohl nicht so klar.

0

Hast du schon mal drüber nachgedacht in eine Tagesklinik zu gehen ? Das einstellen von Medi`s ist halt nicht einfach, da brauchst du Geduld. Jedes Medikament wirkt bei jedem anders. Das ist außerdem nicht das gleiche, wie auf Droge. Zyprexa macht doch auch nicht abhängig. Viel KRAFT und alles Gute

Ja eine Tagesklinik habe ich schon in Erwägung gezogen, sollte mich mal erkundigen danach. Danke

1

Bluthochdrucktablette bei niedrigem Blutdruck

Hallo liebe community,

meine Freundin (17 Jahre alt, sehr schlank) hat in letzter Zeit immer hohen Blutdruck gehabt und war deswegen öfters in verschiedenen Krankenhäusern, bis die Ärzte endlich den Bluthochdruck festgstellt haben.

Nun hat sie Tabletten gegen Bluthochdruck bekommen, welche auch sehr gut funktionieren. Heute morgen allerdings hatte sie einen gemessenen Blutdruck von 100 zu 80 oder so, soll allerdings die Tabletten täglich nehmen. Sie hat sie also genommen und der Blutdruck ist noch weiter auf 90 zu 60 gesunken. Ist das in Ordnung?

Ich kann mir vorstellen, dass der Körper sich vielleicht erstmal an die Tabletten gewöhnen musst und sie deswegen die Tabletten weiter dauerhaft nehmen sollte, aber das er so tief absinkt, ist das noch gesund? Hab ihr schon geraten mal sich kalt abzuduschen oder draußen an der Luft mal ein paar Übungen zu machen, damit der Blutdruck wieder in schwung kommt, aber eine zweite Meinung wäre mir noch lieb :)

Vielen Dank schonmal!

Grüße, Fireicke

...zur Frage

Erkältung mit husten seit zwei tagen hohen blutdruck. Tabletten Valsartan 80, zwei am tag scheinen nicht zu wirken. Liegt das an der Erkältung?

...zur Frage

Tetracyclin/Isotrexin Nebenwirkungen über einem Jahr.Brauche dringend HILFE

Schönen Guten Tag, ich habe ein sehr großes Problem was mich auch physische kaputt macht ist das seit fast einem Jahr durch die Einnahme von Tetracyclin 500Mg und Isotrexin zusammen sich meine Blutwerte sowie die Harnsäure sich verschlechtert hat und jeder Arzt was anderes zu mein Blutbild sagt.Ich erkläre euch so kurz wie möglich was so passiert ist usw. Also ich habe letztes Jahr in den Sommer Ferien von mein Hautarzt Tetracyclin und Isotrexin verschrieben bekommen er sagte das es kein Problem wäre im Sommer die Tablette und das Gel anzuwenden nachdem ich die Tabletten/Isotrexin über 2 Monate lang eingenommen/eingeschmiert habe ohne irgendwelche Kontrollen meiner Blutwerte ging es mir nach dem Absetzen der Tabletten einfach nur schlecht Anfälligkeiten wie Müdigkeit,Rückenschmerzen,ständig schlapp sowie eine blasse dünne Haut.Danach war ich bei mein Hausarzt und habe erst gedacht es wäre ein Eisenmangel und habe mir meine Blutwerte kontrollieren lassen danach stellte sich raus das ich ständig einen Bluthochdruck sowie die Blutwerte Leukozyt und Thrombozyten zu niedrig sind und meine Harnsäure übersäuert ist.Danach habe ich Magensaftsäure Tabletten aufgeschrieben bekommen was auch nichts brachte danach bin ich zum Hautarzt gegangen er vermutet das es an den Tabletten liegt nun wollte ich auch mal einen Rate von einem anderen Hautarzt hören bin dann zu einem anderen gegangen er sagte mit das es Nierensteine sein könnte und mir zum Urologen schickte der Urologe sagt mir das er keine Nierensteine sehen kann aber es könnte auch was anderes sein usw. Nun bräuchte ich eure HILFE sehr dringend in der Packungsbeilage von Tetracyclin steht das sich die Leukozyten und Thrombozyten sich ändern können unter sehr seltene Nebenwirkungen geschildert. Danke im Voraus Mit freundlichen Grüßen C0LiDe

PS:Ich habe die Sachen gegen meine mittelschwere Akne eingenommen. Ich würd mich auf schnelle ANTWORTEN freuen.

...zur Frage

Allergie Tabletten Müde Schlapp

Hallo Leute,

wie ihr vielleicht wisst machen die Allergie Tabletten zB Cetirizin müde und können eventuell beim einschlafen helfen!!??

Dennoch möchte ich gerne wissen ob dies auch süchtig machen kann??

Da in der Regel Schlaf Tabletten süchtig machen

Danke im Voraus

...zur Frage

blut schießt in den Kopf,Panik, blutdruck

Hallo. Rauche 30 Zigaretten am Tag und habe immer hohen Blutdruck und sehr hohen Puls.Blutdruckmedi (Ramipril) Nehme ich zur Zeit nicht. In letzter Zeit wache ich 5 min nach dem einschlafen mit stark "pochendem" Kopf wieder auf.ich bin in den sekunden total ängstlich und richte mich so schnellbes gehtl auf. Es fühlt sich so an das man weggerissen wird und die kontrolle ueber sich verliert.

Das passiert inzwischen 3-4 mal die Woche. Heute hatte ich das erste mal nach dem aufrichten einen Geruch in der Nase, als hätte ich Nasenbluten..war nach paar sekunden wieder weg. Was kann das sein? Bin über jeden Ratschlag dankbar

...zur Frage

Wisst ihr was gegen Bluthochdruck hilft?

Ich kenn jemanden der hohen Blutdruck hat, ich wollte wissen was dagegen hilft (Ohne Tabletten)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?