Seit 1 Woche Krank, jetzt Ohrenschmerzen?

4 Antworten

Klingt als wäre die Entzündung der Kiefer/Nasen/ Stirnhöhle ins Ohr gewandert ... wenn es schlimm ist, kann eine kurzfristige hochdisuerte cortison Behandlung schnelle Hilfe bringen... so war es vor 14 Tagen bei mir

aber das ebtscheidetvdein Hausarzt oder der HNO

Guten Morgen, ja Antibiotika ist hilfreich da werden die Bakterien abgetötet. Wenn Du auf der sicheren Seite sein willst, dann geh nochmal zu deinem Hausarzt, lieben Gruß

Ertkältungen führen gerne zu Ohrenschmerzen, weil die Belüftung des Mittelohrs durch die Erkältungssymptome nicht mehr gewährleistet ist. Dann bilden sich da Bakterien und es kommt zur Mittelohrentzündung.

Bei der Abiturprüfung krank, „wie krank“ muss man für den Amtsarzt sein?

Ich liege nun seit einer Woche flach im Bett mit Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Husten, Schnupfen, Kopfschmerzen, Nachtscheiß, zeitweise auch Fieber also einer richtigen Erkältung. Ich habe auch schon ein 3 Tages Antibiotikum genommen mit dem ich vorgestern (Sonntag) durch war. Mir geht es aber nur schleppend besser und ich habe immernoch Husten, Schnupfen, Hals- und Kopfschmerzen und bin noch auf Nasenspray, Hustensaft und Schmerzmittel angewiesen.

Das Problem ist, dass ich morgen (Mittwoch) mein Abitur in Biologie schreiben muss.

Die Frage klingt jetzt total blöd aber wie krank muss ich für den Amtsarzt sein?

Denn mir geht es ja schon leicht besser als letzte Woche wobei es mir gestern nochmal richtig schlecht ging und konzentrieren kann ich mich ohnehin nicht.

(Ich habe kein vorangegangenes Attest vom Arzt weil ich ja weder zur Schule noch Arbeiten musste)

...zur Frage

Meine Mandelentzündung geht nicht weg. Was kann ich tun?

Hallo! Seid Donnerstag habe ich eine Mandelentzündung. Meine Mandeln sind stark angeschwollen, rötlich. Sehr starke Schluckbeschwerden (schmerzen) erschweren mir stark das essen und trinken. Mein Hausarzt hat mir Das Antibiotikum "Romyk" verschrieben. Dieses nehme ich auch seid Donnerstag, aber seitdem hat sich nicht viel verändert, die schluckbeschwerden sind immernoch da und ansonsten merke ich keine verbesserung. Was kann ich noch machen, damit ich diese lästige Mandelentzündung loswerde?

...zur Frage

Wie werde ich eine hartnäckige Mandelentzündung los?

Ich habe schon immer Probleme mit den Mandeln aber irgendwie scheint es in letzter Zeit immer schlimmer geworden zu sein. Manche Leute aus meinem Familien und Freundeskreis meinen dass das alles psychosomatisch bedingt wäre.

Ich bin da anderer Meinung.

Jedenfalls habe ich jetzt seit Sommer 2017 mindestens 4 mal eine eitrige Mandelentzündung gehabt, ich war dieses Jahr in der ersten Woche gesund und dann hatte ich auch wieder eine Mandelentzündung, die sich bisher nicht wirklich erholt hat. Vor einer Woche habe ich aufgehört Penicillin zu nehmen, so wie der Arzt es mir gesagt hat. Dann war es mal ein zwei Tage halbwegs erträglich und jetzt wird es wieder schlimmer. Mein gesundheitlicher Zustand verschlimmert sich irgendwie rasant und ich war im letzten Jahr öfter krank als gesund.

Wie werde ich diesen Dauerzustand denn ein für allemal los?? Eine Operation kommt für mich überhaupt nicht in Frage da ich bisher absolut schreckliches über Tonsillektomien gelesen habe.

Momentan sind meine Mandeln auch wieder gereizt und ich habe starke Schluckbeschwerden, wie kann ich diese endlich los werden?

...zur Frage

Mandeln weiß und tun weh?

Hallo also meine Mandeln sind nach 2 Wochen Abtibiotikum wegen einer Mandelentzündung weiß geworden und ich gabe hals und ohrenschmerzen mit schluckbeschwerden soll ich zum arzt oder ne?

...zur Frage

Wie Nasenspray loswerden?

Vor einigen Jahren war ich erkältet und hab die verstopfte Nase mit Nasenspray behandelt. Nachdem ich die Erkältung überstanden hatte war jedoch immer Abends vor dem schlafen meine Nase zu. Habe dann über ein paar Monate hinweg jeden Abend Nasenspray verwendet. Jedoch war zum Glück von einem auf den anderen Tag die Nase frei. Vor ca. einer Woche hatte ich wieder die Anzeichen einer Erkältung. Daraufhin habe ich wieder Nasenspray genommen. Nehme also seit einer Woche wieder abends Nasenspray. Ich kann mit verstopfter Nase einfach nicht einschlafen. Habe schon viel versucht: Salzwasser-Spray, Inhalieren, Dampfbad. Alles ohne Erfolg. Tagsüber habe ich keine Probleme. Merke es immer erst gegen späten Abend. Wie werde ich das Nasenspray los?

...zur Frage

Ich möchte eine Mandelentfernung?

Hallo Leute Ich bin seit einigen Tagen krank und habe eine extreme Mandelentzündung (Mandelsteine, geschwollene Mandel etc.) Es bessert sich trotz Antibiotikum nichts. Ich habe mindestens all 2 Wochen starke Hals und Ohrenschmerzen und wollte mal Fragen ob da vielleicht eine Mandelentfernung helfen würde? Und ob das im Alter von 13 möglich ist? Sollte ich mit meinen Eltern darüber reden? Macht das Krankenhaus einfach so oder nur unter langer Besprechung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?