Seit 1 woche hand wie eingeschlafen

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

HI,

auf jeden Fall umgehend zum Arzt. Ich hatte das auch schon einmal. Hatte mir im Oberarm einen Nerv abgeklemmt. Diagnose war eine sogenannte Fallhand. Dein Hausarzt wird Dich dann zum Spezialisten schicken. Der misst die Nerven durch, wie stark diese beschädigt sind. Dan gibts Krankengymnastik..... und dann wirds auch wieder besser werden. Aber ein Arzt muss unbedingt her und sich das anschauen.

Gute Besserung.

Der Arzt soll mal deine Halswirbelsäule untersuchen, könnte sein, dass sich da was verschoben hat. Solltest wirklich bald zum Arzt gehen, damit ist nicht zu spaßen.

bitte geh zum Arzt ,es kann sich um eine Durchblutungsstörung handeln, welche im Rahmen von Gefäßverschlüssen auftritt...aber das wird bei dir wohl nicht der Fall sein hoffe ich. Lass auch beim Arzt einen Borreliose Test machen!! Nach Zeckenbissen kann das ein ersten Anzeichen sein,manchmal fängt auch Multiple Sklerose so an!

Wie soll ich reagieren, warten oder sie damit konfrontieren?

Hallo ich versuche es mal kurz zu fassen. Habe vor ca. 3 Monaten eine Frau kennenglernt. Sie 22 Jahre alt und ich 23. Also sie wollte was von mir. Haben regelmäßig geschrieben. Und uns dann regelmäßig getroffen, 1 mal die Woche. Nach einen Monat hat Sie mir gesagt das sie mehr will und mit mir zusammen sein will. Ich aber Ihr gesagt habe das wir es langsam angehen sollten. Haben wir auch. Wir haben immer so typisch Pärchen Sachen unternommen. In der Öffentlichkeit Hand gehalten. Seit aber ca. Zwei Wochen ist Sie auf einmal kalt geworden. Brauch mehrere Stunden um zurück zuschreiben. Geht in der Woche 2-3 mal feiern was auch nicht so war. Wir schreiben seit 4 Tagen nicht. Wie soll ich mich den jetzt verhslten? Sie darauf ansprechen oder einfach noch warten? Also verliebt bin ich nicht den das dauert bei mir aber ich frag mich nur warum auf einmal dieses Verhalten

...zur Frage

Rechter Arm Schläft Ein BITTE UM RAT!

Hallo gutefrage.de user, heute habe ich eine medizinische frage an euch wieder einmal habe ich gründlich gegoogelt doch immer wo ich dachte ich finde eine antwort kamen sachen vor die bei mir nicht zu treffen könnten.

FRAGE: Seit ca.1 woche merke ich dass abends mein rechter arm einschläft es ist nicht so extrem als wenn man sich die ganze zeit auf schneidersitz setzt und dann überall kribbelt und die beine taub werden.. Es fühlt sich eher an als würde das blut nicht fliessen oder keine ahnung einfach nur unwohl es ist weder taub noch normal kein kribbeln aber trotzdem merk ich dass mein arm eingeschlafen ist.Und meine rechte hand ist immer bisschen kälter als meine linke hand zuerst war diser zustand bis zu meinem ellbogen nun jedoch ist mein arm komplett taub..Gott seit dank habe ich noch keine schmerzen.Ah und meine beiden knie jucken immer abends. -.- was nur ist los mit mir? Woran kann es liegen?? Bin weiblich 20 jahre alt habe eigentlich keine beschwerden ausser Schilddrüse unterfunktion die tabletten benutze ich jetzt seit fast 1 Monat nicht mehr weil ich immer heisshunger attacken bekomme iwie.Ich wollte zum artzt doch hab fast nie zeit wegen meiner schule und arbeit ich kann also erst nächste woche zum arttzt weiss einer von euch villeicht was mit mir sein könnte? Lg Sixty..

PS: wie immer auf rechtscheibung /grammatik nicht geachtet..

...zur Frage

Hand eingeschlafen & wacht nicht mehr auf! Was tun?

Hallo,

Meine linke Hand der kleine Finger ist mal eingeschlafen und wach nicht mehr auf was kann man da tun ? Das ist erst seitdem ich mich in meinen Daumen geschnitten habe ca. 1 Woche später ist mein Finger eingeschlafen.

Gibts Hausmethoden damit der Finger wieder aufwacht ???

...zur Frage

Angst vor neuem Nachbar...was tun?

Vor etwa einem knappen Jahr haben wir einen neuen Nachbarn bekommen. Der Mann ist mehr als doppelt so alt wie ich. Ich bin gerade erst volljährig geworden und weiblich. Vor etwa zwei Wochen hat er mir das per Du angeboten und letzte Woche hat er einfach spontan gefragt, ob wir mal was zu Abendessen gehen wollen. Da hab ich meine Eltern vorher halt gefragt und die meinten ja kein Problem und so, weil sie haben eigentlich ein realtiv gutes Verhältnis zu ihm und finden ihn auch nett. Ein Kumpel von ihm ist dann auch mitgekommen. Das war auch alles gut und recht...Allerdings beim Essen hat er mich ständig so komisch angelächelt und auch zugezwinkert und ich hab das halt irgendwie nicht verstanden. Beim Zahlen meinte er dann auch das er es zahlt...aber ich hab wirklich gesagt, dass ich das selbst zahlen kann. Sein Kumpel, der nicht in der Nähe wohnt, hat uns dann wieder nach Hause gefahren. Und dann haben, die beiden sich verabschiedet. Und danach hat mir sein Kumpel die Hand geschüttelt ja und dann wollt ich meinen Nachbar auch die Hand schütteln und stattdessen fasst er meinen Kopf an und küsst mich dreimal also links und rechts auf die Wange. Und irgendwie bin ich damit "überfordert". Ich mein, ich kenn den nicht mal so richtig....das mit dem Essen war halt einfach weil man halt Nachbarn ist. Und nachdem bin ich gleich zu meiner Haustüre und rein. Und das war noch nicht alles. Zudem hat er mich an diesem Abend sehr spezielle Sachen gefragt und auch selbst gesagt. Z.B hat er gefragt, wie gross mein Bett ist und dass er ein Doppelbett hat und warum ich keinen Rock angezogen habe und dann hat er gesagt, dass er mich im Internet gegoogelt hat und ein Foto von mir gefunden hat und dann meint er, dass er meine handynr. Von wem bekommen hat und ich hab keine ahnung woher. Und dann hat er mir noch gesagt, dass die Frau, die bei ihm manchmal zu Hause ist, seine Schwester ist und nicht seine Freundin, wie er uns also auch meinen Eltern immer gesagt hat. Ich find irgendwo ist die Grenze. Und diese Grenze hat er überschritten. Zudem hab ich eben jetzt mega die angst vor ihm, dass er mich zur begrüssung wieder auf die wange küsst oder mich komische dinge fragt. Allgemein versuch ich seit einer woche nur noch dann rauszugehen, wenn ich ihn grad nicht sehe. Aber heute war ich zweimal schon draussen und immer genau dann ist er rausgekommen und hat mich angesprochen. Und ich hab gleich gesagt, dass ichs eilig hab und gehen muss und dann bin ich weg...aber das kann nicht ewig so weiter gehen. Vorallem meinten meine Eltern, dass ich ihm als Dankeschön mal was backen soll und dann vorbeibringen soll. Aber ich will das nicht...ich hab halt einfach Angst vor ihm, vlt. Tut er mir mal was an. Und mit meinen Eltern kann ich nicht darüber sprechen, die würden mir das eh nicht glauben, da sie sich mit ihm ja voll gut verstehen und so.

Was kann ich tun? Wie soll ich mich in dieser Situation verhalten bzw. Wie soll ich mich gegenüber ihm verhalten?

...zur Frage

Hand eingeschlafen will nicht aufwachen!

hallo, meine hand ist schon seit 1h eingeschlafen ! sie will einfach nichtmehr aufwachen !! was soll ich machen damit sie wieder aufwächt ??

...zur Frage

Warum schläft meine rechte Hand immer wieder ein?

Hallo zusammen :-)

Habe seit ein paar Tagen das Problem, dass mir unterm Arbeiten (bin Sekretärin) immer wieder die rechte Hand einschläft, aber nur die rechte. Es kribbelt dann in den Fingern und ist erst nach etwas längerer Zeit und viel schütteln und bewegen wieder weg.

Weiß jemand an was das liegen kann? Oder was ich dagegen machen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?