Seit kurzem nächtliche Beinkrämpfe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Magnesiummangel, hole Dir diese Magnesium-Brausetabletten aus dem Supermarkt.Jeden Abend eine Tablette in einem Glas Wasser auflösen und trinken, bevor Du ins Bett gehst.Nimm nicht die ganz billigen, 400mg sollten es schon sein.

Ein bis zwei Wochen solltest Du das tun, damit der Magnesiumspeicher wieder gefüllt ist.Nicht zu früh die Tabletten nehmen, denn überschüssiges scheidet der Körper aus.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du vielleicht in den letzten tagen zu viel sport getrieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
QuotenCraft 30.07.2016, 02:33

Auch das nicht alles so wie immer

0
Josefine9292 30.07.2016, 02:39
@QuotenCraft

Dann solltest du lieber mal zum arzt! Aber was du noch tun kannst ist deine beine mit kaltem wasser zu waschen so 2-3 minuten aushalten dann entspannt es dich. 

0

Krämpfe kommen häufig von Mineralienmangel.

Ernährung purinarm, säurearm, mineralienreich und Genußmittel vermeiden.

Auch Streß, sowie Sport oder Schwitzen führt zu Mineralienmangel.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
QuotenCraft 30.07.2016, 02:38

Aber ich habe gar nichts aneues meine er Ernährung geändert, wieso kommt das jetzt so plötzlich? 

0
WosIsLos 30.07.2016, 02:39
@QuotenCraft

Falsche auslaugende Ernährung, Schwitzen oder Streß wie gesagt.

0

Was möchtest Du wissen?