Seiseralm, kommt man besser von St. Ulrich oder Kastelruth ins Skigebiet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Wenn du Kinder hast dann ist die seiseralm genau das richtge aber wenn du gut ski fährst dann ist das Grödner-Tal sicher besser. auf jeden Fall kannst du wenn du den Wochenskipass machst überall fahren. Nachtleben und Apreski ist in Gröden auf jeden fall viel besser. also wenn dir das nachtleben wichtg ist dann such dir besser eine Unterkunft in Gröden, wenn du Kinder hast und die ruhe suchst dann empfehle ich dir Kastelruth oder Seis, oder auch ein Hotel direkt auf der Seiseralm. Und wenn du gute Ski zum ausleihen brauchst dann komm zu mir in den Skiverleih Trocker auf der Seiseralm, denn ich arbeite da. Ciao

Ja, besonders anspruchsvoll ist das Gebite nicht. Von Kastelruth bist Du in 3 Minuten in Seis von wo aus Du mit ner Kabine ruck zuck mitten drin, von St. Ulrich wie oben beschreiben auch. Aber wie der Bochumer schon gesagt hat, lieber noch ein wenig weiter Fahren, z.B. nach Corvara und dann dir ganze Pracht der Dolomiten genießen und befahren, z.B. per Sella Ronda! Lohnt sich auf alle Fälle.

Hallo Esmeralda,

mit der 8er Umlaufkabinenbahn aus St. Ulrich biste Ruck-Zuck im Schigebiet. http://www.alpedisiusi-seiseralm.com/deu/anlagen.htm. Versprich´ dir da aber nicht zu viel davon. Die Seiser Alm ist doch nur ein Hochplateau und flach. Für Langläufer mag´ das noch gehen, für Alpin-Schifahrer ist das aber nix. Wir sind nach einem halben Tag wieder runter nach St. Christina.

Mit einem fröhlichen "Schi Heil", der Bochumer

stimmt alles! in st. cristina ist ja auch die weltberühmte "grödner abfahrt", mit den kamelbuckeln. diese abfahrt kannst du dir jedes jahr im fernsehen ansehen und ist nur für profis. aber es gibt in dem ganzen schigebiet rund um den schlern und grödner tal zig super abfahrten. schi heil

0

Von Seis am Schlern mit der Kabinenbahn ist am besten, oder von St. Ullrich.

Braucht man da nicht Ski oder sowas?

Was möchtest Du wissen?