Seinen Chef verraten das er ein einbrecher ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn er wegen des Einbruchs bestraft wurde, setzt du dich damit der Gefahr des Vorwurfs der "üblen Nachrede" aus.

Mit der Strafe soll der Fall zu den Akten gehen.

Natürlich kannst du das, das ist selbstverständlich nicht verboten. Übrigens macht sich dein ehemals bester Freund strafbar, wenn er seinen Chef nicht von vergangenen Rechstverstößen unterricht, da dies auf jeden Fall ein Einflusskriterium der Anstellung ist.

PlatinNRW 06.12.2015, 14:02

Darf ich das auch ? Wie mache ich sas am besten ?

0
DerHans 06.12.2015, 14:05

Wenn er seine Arbeitspapiere "geschönt" hat, ist das eine rein arbeitsrechtliche Sache. Er kann gekündigt werden.

Strafbar ist das noch lange nicht.

0
Still 06.12.2015, 14:10

Quatsch: niemand muß sich selbst in Mißkredit bringen. Dafür gibt es schließlich das polizeiliche Führungszeugnis, in dem auch nur Verurteilungen stehen! Da es hier um eine X-Box geht, unterstelle ich mal, dass der Täter vielleicht unter 18 Jahren ist, womit der Chef nie von staatlicher Seite etwas erfahren würde.

1

Hey du, ich würde es ihm nicht sagen, sondern sofort die Polizei alamieren. Vieleicht wird er gewalttätig wenn du es ihm direkt sagst. Geh lieber mal zur Polizei

Viel Glück ♥

PlatinNRW 06.12.2015, 14:04

Ich habe ihn ja schon wegen den einbruch angezeigt.
Nur sein Chef weiss jja nichts.
Sein alten Chef hat er auch beklaut.

0

Aber in Kenntnis setzten das gegen ihn ein solches Verfahren läuft geht ohne rechtliche bedenken ?

Was möchtest Du wissen?