Seine Seele sehen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Ausdruck Seele hat vielfältige Bedeutungen, je nach den unterschiedlichen mythischen, religiösen, philosophischen oder psychologischen Traditionen und Lehren, in denen er vorkommt. Im heutigen Sprachgebrauch ist oft die Gesamtheit aller Gefühlsregungen und geistigen Vorgänge beim Menschen gemeint. In diesem Sinne ist „Seele“ weitgehend mit dem Begriff Psyche gleichbedeutend. „Seele“ kann aber auch ein Prinzip bezeichnen, von dem angenommen wird, dass es diesen Vorgängen zugrunde liegt und sie ordnet sowie auch körperliche Vorgänge herbeiführt oder beeinflusst.

http://de.wikipedia.org/wiki/Seele

antwort, nein

Also die Seele.gibt es als.Objekt nicht ganz. Es stimmt auch nicht ganz dass sie nicht da ist. Kennst du es wenn du in einer Position steckts in der du spontan entscheidest oder dich verliebst. Es verliebt sich ja nicht jeder in den gleichen. Genauso empfinden wir anders.Oder Wenn dir schmerz zugefügt wird (psychisch) wir Menschen sind keine maschimen wir haben gefühle und Entscheidungen spontan zu treffen. Wo wir manchmal garnicht mit denken. Solche Reaktionen können Wissenschaftler nicht mal erklären.

Ich würde eher sagen, dass die Seele etwas geistiges ist.

nein die seele ist kein menschliches organ sondern imprinzip ein anderes wort für charakter

ja man kann z.b ohne seele kein scheibe mehr so kommisch machen das man nicmmer was sicht

Ich glaube die Seele steht sinnbildlich für unser gewissen.

Die Seele ist nichts anderes als ein Wunschdenken des Menschen, weil er Angst vor dem Tod hat. Klingt zwar hart ist aber realistischer wie alles andere. mfg

Menschen haben keine Seelen, weil es sowas wie Seelen nicht gibt.

Das ist doch alles Unfug, der von den religiösen Spinnern erfunden wurde, um dem Menschen ein Selbstwertgefühl zu geben! Und die daraus resultierende Grundüberheblichkeit hat jetzt zum Teil unsere "tolle" Gesellschaft mitgestaltet.

Wellen in Regenbogenfarben

Was möchtest Du wissen?