Seine Eltern wurden zu streng;verbieten unsere Treffen;was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine etwas komische Situation. An deiner Stelle würde ich die Zeit in der Schule nutzen um sie mit ihm zu verbringen, vielleicht könnt ihr euch ja gegenseitig nach Hause begleiten nach der Schule oder sowas.
Ich denke die Eltern sind der Meinung, daß dein Freund von dir abgelenkt wird.
Er sollte auf jeden Fall lernen und seine vorherigen Noten mit nach Hause bringen und zeigen das nicht du der Grund dafür bist.
Sonst kann man ja schreiben, telefonieren oder skypen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie wollen nur das Beste für ihn und jeden Tag ist auch echt ziemlich doll. Du wirst es akzeptieren müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erdbeeeer
09.11.2016, 16:35

Ja klar das ist auch zu viel. Das verstehe ich ja. Das einzigste was ich nicht ab kann ist, dass seine Eltern ihm treffen mit anderen erlauben aber bei mir es eher verbieten. Lernen soll er auf jedenfall! Da unterstütze ich ihn auch bei

0
Kommentar von Russpelzx3
09.11.2016, 17:43

Freundin und Kumpels sind ja auch ein Unterschied

0

Na, wenn seine schulischen Leistungen nun besser werden, wird sich das sicher wieder einpendeln.

Ist doch dann kein Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erdbeeeer
09.11.2016, 16:36

Ich hoffe es sehr :/ sie meinten es zwar auch...Aber sie werden eher strenger habe ich das Gefühl. Gerade auch weil seine Mutter meinte dass es ihm gut tun würde obwohl er da anderer Ansichten ist

0

Was möchtest Du wissen?