Seine Bf, für ihn wie eine kleine Schwester?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich bin selbst die beste Freundin von einem. Er hatte mal ne Freundin, die war eben auch eifersüchtig, hab sie aber nie kennengelert...leider.
Und ich bin auch "seine kleine Schwester " und alles denken wir wären zusammen weil wir so vertraut miteinander sind und so aber da is nix. und wenn eine beste fredschaft schon 8 jahre hält dann würde selbst der größte arsch sowohl die Freundschaft als auch seine beziehung nicht durch einen seitensprung kaputt machen! also keine gedanken machen wäre mein rat dazu 😙

Ich könnte mir auch selbst in den hintern treten dass ich überhaupt eifersüchtig bin, das tut mir unendlich leid und ich versuche mir nichts anmerken zu lassen, aber trotzdem offen mit ihm zu reden, und er versuchte mir ja zu  vergewissern, dass sie  wie eine Schwester ist. Ich falle jedoch manchmal in alte Muster zurück wo du ich mich frage "Freundschaft zwischen Mann und Frau, kann das gut gehen?" Ich selbst konnte und könnte mir mit einem meiner wenigen männlichen Kumpels nie etwas vorstellen, deshalb fühle ich mir schlecht dass irgendwas in mir drin in gewisser Art Misstrauisch zu sein scheint, und Angst hat dass er mich irgendwann für sie verlässt oder ähnliches, sie mich hasst oder so. Vielleicht bin ich so empfindlich weil ich sie eben noch nicht kenne 

0

Ich wäre aber denke ich genauso. Und ich denke das is auch was was Männer und Frauen unterscheidet. Aber ich denke, dass du dir echt keine Gedanken machen brauchst, für ihn ist es selbstverständlich eine beste Freundin / kleine Schwester zu haben und er würde wie er sagt eben nie auf die idee kommen was mit ihr anzufangen. und ausserdem: wenn da was wäre hätten sie 8 jahre zeit gehabt! die exfreundin von meinem besten freund war auch immer eifersüchtig und sah mich als Konkurrenz...ham uns leider nie kennengelernt. Aber vielleicht ist auch dieses bisschen Konkurrenzdenken etwas was eure Beziehung stärkt. damit er weis was er dir bedeutet. Hoffe, ich konnte dir helfen 😊

1
@snoopy0510

Ja vielen lieben Dank :) ich hab ihn vorhin auf das Thema mit dem Schwiegersohn angesprochen, dass mich das etwas verunsicherte, und er war total perplex, entschuldigte sich sofort und als mich dann das schlechte Gewissen packte, weil ich das Thema angesprochen habe und das Gefühl hatte es käme so rüber, als wenn ich total eifersüchtig wäre oder ähnliches, kam er sofort zu mir um mich auf zu muntern, als ich meine Angst äußerte, dass sich jetzt vlt was ändert wegen meiner dummen Gedanken, ich mir aber mein Leben ohne ihn nicht vorstellen kann und will, meinte er dass er das nur erwidern kann und dass er die Liebe seines Lebens bestimmt nicht wieder so schnell gehen lässt. Kaum hat er mich in den Arm genommen als er kam meinte er, dass er mich ab jetzt für immer fest hält, egal wie unbequem die Position auch werden würde. Als ich das Thema mit der Bf Ansprach und sagte dass ich ja eigentlich weiß dass die beiden nie anbandeln werden sagte er ohne groß nach zu denken "Nö! Wir kennen uns seit 8 Jahren, da hätten wir genug Zeit gehabt, aber wir haben es nicht, also Nö!" 

0

Was möchtest Du wissen?