sein verhalten vom ersten date deuten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hat er Dir denn nun den guten Freund vorgestellt?

Falls ja, war der wohl dazu auserkoren sich eine Meinung über Dich zu bilden, um dann mit dem Freund zu beratschlagen, ob Du dir richtige Wahl bist.

Wenn jemand zum 1. Date mit einem Freund kommt, kannst den Typen schon vergessen. Er ist offensichtlich unsicher und traut sich nicht zu die richtige Entscheidung alleine zu treffen.

Das Ganze klingt alles andere als positiv.

Offensichtlich war er sich nach dem Date nicht sicher, ob es zu einem zweiten Treffen kommen sollte. Entsprechend hat er sich ja auch geäußert.

 Wahrscheinlich wollte er mit dem Freund beratschlagen, wie er sich Dir gegenüber verhalten sollte, ob Du eine Wahl darstellst oder nicht.

Euer Date war am Samstag. Wenn er wirklich Interesse hätte an Dir, hätte er am nächsten Tag sofort geschrieben und sich für das Date bedankt. Auch, wenn er die nächste Zeit nicht da ist, kann man zumindest mal schreiben und auf diese Art Kontakt halten.

Fazit: Sieht nicht unbedingt gut aus. Angesichts der Tatsache, dass er auch noch einen Freund zur Hilfestellung benötigt, ist er für Dich sowieso nicht der Richtige. Vergiss ihn lieber ganz schnell.

Sei nicht traurig, Du wirst sicher noch auf einen Freund treffen, der wesentlich
besser zu Dir passt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich denke auch, dass das nicht wirklich positiv ist. Eigentlich gar nicht. Ich meine, weil er sich so bedeckt hält mit: Wer weiß, vielleicht bin ich nächste Woche wieder da.

Ich will Dich wirklich nicht entmutigen, aber, versprich Dir bitte nicht zu viel. Alles Gute für Dich. LG Entchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?