Sein lassen oder doch noch kämpfen?

8 Antworten

Akzeptiere die Trennung. Du sagst du hättest um sie gekämpft und sie sagt du hättest es nicht getan... wie auch immer, ihr seid euch da schon uneinig und eine Beziehung ist kein Boxring. Man sollte sich Mühe geben aber wenn das nicht reicht hat es keinen Sinn. Kämpfen sollte man niemals, denn das bedeutet dass man sich verstellt, Dinge tut/sagt die man nicht will/ernst meint usw. Das bringt auf Dauer nichts da irgendwann wieder alles beim Alten wäre. 

Dass sie weint und mit dir über ihre gesundheitlichen Probleme redet muss nichts bedeuten. Ihr ward lange zusammen und selbst wenn sie nichts mehr für dich empfindet fällt ihr die Trennung schwer. Sie wird traurig und enttäuscht sein weil es mit euch nicht geklappt hat, und sie zieht aus und das ist auch nicht leicht und stressig. 

"vielleicht tuh ich ihr ja leid"... Das würde bedeuten dass sie aus Mitleid zu dir zurück kommt, das wirst du nicht wirklich wollen!

Lasse sie lieber in Ruhe. Vielleicht kommt sie tatsächlich noch dahinter dass du ihr fehlst... wenn nicht kannst du nichts mehr tun.  

Wenn sie oder ich vor ihr Tränen bekommt/bekomme dann tun wir uns beide leid da steckt liebe dahinter und wenn die nicht ausreichend ist dann denke ich dass zwischen uns die Kraft fehlt für einen Versuch mehr 

0
@WadewWilson

Man muss niemanden lieben um zu Weinen oder Mitleid zu haben. Und wenn die Gefühle nunmal nicht reichen hat es keinen Sinn, da kann man nichts erzwingen 

2

Ein Arabisches Sprichwort sagt, `Wo die Glut erloschen ist, hilft alles Blasen nichts mehr´.

Du musst sie ziehen lassen und dass sie dir das Alles erzählt hat, lag einfach daran, dass sie einerseits einen schwachen Moment hatte, andererseits, dass sie dir, trotz Allem, noch vertraut, was jedoch nicht heißt, dass sie zu dir zurückkommen möchte.

Sieh zu, dass du über diese Beziehung hinwegkommst und dich für neue Personen öffnen kannst.

Man sagt so leicht 'vergiss sie nächste wartet und es gibt genug madls' aber keiner fühlt in dem Moment diese Schmerzen 

0
@WadewWilson

Du Armer, aber glaube mir, das können viel Mehr nachvollziehen, als du jetzt denkst und mit der Zeit wird es besser werden.

Nimm es als lehrreiche Erfahrung, auch wenn sich das momentan eher hart anhört. Alles Gute, PicaPica.

0
@WadewWilson

Du schaffst das, wärst auch nicht der Einzige, der über Liebeskummer hinweggekommen ist, brauchst dich nur mal hier bei GF umzusehen. Sind einige starke Persönlichkeiten dabei.

0

Schwierig.....sie ist zu dir gekommen, da ihre Lebenssituation nicht die beste ist....und sie mit jemandem reden musste , dem sie vertraut!!! Das ideale, wichtigste Fundament ist Liebe......aber manchmal reicht das nicht aus!!!!

Für mich zählen:  Aufrichtigkeit, Authentizität, Kompatibilität, geistige Ebene, seelische Berührung, körperliche Anziehung, Begeisterung, Persönlichkeit, Vertrauen, Herzensbildung, emotionale Intelligenz und einiges mehr!

Der Schauspieler Gottfried John sagte einmal: Es kommt eigentlich nur darauf an, inwieweit man bereit ist, sich auf den Anderen einzulassen.

In Beziehungen, in denen viel gestritten wird, entstehen weniger dauerhafte Harmonie und Intimität.

Fazit: Es ist einfacher eine harmonische Beziehung zu führen, wenn man die gleichen Interessen hat, ähnlich denkt und fühlt.

Eine gute Möglichkeiten Kritik und Verachtung in der Beziehung zu bekämpfen, ist: Zuneigung zeigen und Bewunderung füreinander fördern.

Das Ergebnis ist, mehr Wertschätzung und Respekt in der Beziehung. Ich denke, wenn das Gefühl von Wertschätzung und Respekt komplett aus der Beziehung verschwindet, kann die Beziehung nur schwer wiederbelebt werden!!!

Was mich entsetzt, dass du sagst "Sie kennt mich gar nicht richtig!".....das nach 5 Jahren Beziehung, das zeigt, dass ihr euch nie optimal ausgetauscht habt!!! Wenn IHR es geschafft hättet, auch in Situationen die EUCH irritiert haben in einem positiven Modus zu bleiben, oder sogar auf eine positive Art und Weise zu kommunizieren, dann hätte es grosse Auswirkungen auf die Qualität auf EURE Beziehung gehabt........so sehe ich keine Zukunft für eure Beziehung, im Höchstfall aber Freundschaft!!!

Nya dass sie ein falsches Bild von mir hatte meinte ich damit dass sie mir nicht mehr vertraut. Ich hätte mich geändert bzw. wir hätten beide Kompromisse eingehen sollen. Sie denkt ich kämpfe nur weil ich ihre Hilfe brauche und nicht sie. 

0
@WadewWilson

Irgendwie lese ich hier nur heraus, dass sie von dir verlangt zu kämpfen bzw. es kritisiert, dass du es angebl. nicht genug getan hast.

Was ist den mit ihr??

0
@PicaPica

Ehrlich gesagt ich bin sicher dass sie irgendwas möchte aber nicht sagen will ... ich glaube sie bereut es diesen Schritt gemacht zu haben und früher war sie gut drauf und alles hat gepasst usw aber je mehr die Zeit verging desto ernster wurde sie. Freunde sagen zu mir dass sie jetzt allein da steht ohne Job oder sonst was in der Hand und da kommen jetzt Probleme. Natürlich wird ihr mit der Zeit immer mehr klar dass sie zwar ihren Stolz verteidigt hat aber Konsequenzen hat. Und meine Einschätzung ist dass sie es versuchen möchte aber das ganze jetzt umzudrehen kostet Gespräche mit ihren Eltern, Freunde und sonst wem und dann steht sie da als schuldig vor Freundes und Familienkreis. 

0

EX _ Freund will Laptop zurück

hallo ich bin seit ca 2 wochen von meinem freund getrennt er hat mich aus der wohnung raus geworfen und meine ganzen sachen sind noch da jetzt zu meinem problem er hat mir im Mai 2013 ca. einen laptop geschenkt der noch nicht abbezahlt ist und fordert den jetzt zurück ansonsten bekomme ich meine sachen nicht wieder

muss ich ihm den zurück geben ? er behauptet jetzt das er mir den nicht geschenkt hat

...zur Frage

Wie höre ich auf ihn zu lieben?

Hallöle....

Nach nem haufen trara und streit haben mein freund und ich uns dezember 2014 entgültig getrennt.

Nach ner Woche hatte er bereits eine neue... nach 4 monaten sind wir wieder zusammen gekommen...

Nun erzählt er mir das alles eine lüge mit seiner ex, er hat sie nie geliebt, er hat sie von oben bis unten immer verarscht...

Als wir duschen waren ist sogar "ich liebe dich *" an der fensterscheibe zum vorschein gekommen.

Immer wenn er was für sie tat meint er "ich habe es gemacht weil sie gedroht hat sich umzubringen"

Aber was mich am meisten stutzig macht... ist das sie mir erzählt hat das die beiden sex hatten... Er verneint aber natürlich alles. Nur weiß ich das er mich schon dutzende male angelogen hat und dutzende male fremdgeflirtet hat... ich vertraue ihm überhaupt nicht mehr was das angeht.

Innerhalb des jahres hat seine ex sich 4 mal bei ihm gemeldet....das erste mal wurde klartext gesprochen das er keinen kontakt zu ihr haben möchte, auch keine freundschaft.

Danach wurde ignoriert...

Aber sie gibt einfach nicht auf, nach dem 4th mal wo sie schreibt "schau, ich hab nen freund, wir können endlich befreundet sein" platzt mir einfach der kragen.

Sie kam schon letztes mal mit dem kack an, da wurde auch schon alles gesagt, auch von mir da sie mich auch anschrieb.

Sie schrieb ihn sogar in whatsapp an.. alleine das sie seine nummer noch hat macht mich krank, und ne neue nummer will sich mein freund ja ums verrecken nicht machen...."ne ich bleibe bei vodafone, da kostet das 60 euro und die habe ich nicht"

Mittlerweile verwandelt sich unsere beziehung wieder so wie sie damals war.. Jeden tag streit, keine zärtlichkeit mehr und vorallem... pisst mich seine art seit monaten nurnoch an... seine stimme nervt mich tierisch. Aber wir leben nun schon seit 6 monaten zusammen... und es ist unfassbar schwer ihn zu verlassen.

Ich habe es das letzte mal gemerkt... obwohl er ne neue hatte kam ich nach 4 monaten immernoch nicht über ihn hinweg und hab jeden besseren weggestoßen.

Ich bin nurnoch verzweifelt. Trennen möchte ich mich auf jedenfall von ihm, er benimmt sich die letzten tage wieder besonders schlimm und nimmt mich auch überhaupt nicht mehr ernst wenn ich was sage. Aber ich will nicht das ich alleine bin und er nach ner woche wieder glücklich mit einer neuen ist, ich will das einfach nicht sehen... und ich möchte auch nicht das alles was wir uns vorgenommen haben nun einfach verbricht... wie das letzte mal.

...zur Frage

Mädchen sagt nein! Kämpfen oder nicht?

Ich liebe das mädchen über alles :o wir haben darüber geredet und sie meinte sie hätte gefühle für mich ....

Letztens sagte sie plötzlich sie hat keine mehr ...

Und ich habe immer gekämpft und plötzlich schrieb sie " du brauchst nicht mehr um mich kämpfen ich liebe dich nicht aber ... wir können freunde bleiben !! :o

was tun ??? und wie weiter kämpfen... und überhaupt weiter kämpfen ??

...zur Frage

Darf ich die Möbel meines Ex Freundes auf die Straße stellen?

Mein Ex Freund hat sich vor 3 Wochen von mir getrennt und hat noch einige Sachen in meiner Wohnung, die er, obwohl ich ihm meinen Wohnungsschlüssel gegeben habe, innerhalb von 3 Wochen nicht wie besprochen rausgeholt hat. Ich habe jetzt den Schlüssel zurück verlangt, damit er nicht mehr unangemeldet ein- und ausspaziert.

Mehrmalige Aufforderungen, gemeinsam einen Termin zur Abholung auszumachen, laufen ins Leere, seine Antwort ist meist "keine Ahnung" oder "ich melde mich".

Darf ich seine Sachen einfach vor meine Wohnung stellen? Sie gehören mir nicht und ich finde es lästig, sie täglich zu sehen und die Abholung ewig aufzuschieben.

...zur Frage

Ich KANN nicht Schluss machen und fühle mich unter Druck gesetzt?

Hey erstmal vorne weg ich WILL nicht mit meinem Freund Schluss machen wir sind erst seit einer Woche zusammen und ich habe ihn unglaublich doll lieb. Das Problem ist bloß dass ich weiß WENN ich schluss machen würde würde es ihn zerstören, seine letzte trennung hat er schwer verkraftet und erst seit er mich kennt und wir viel unternommen haben und nun zusammen sind geht es ihm wieder gut. Er sagt es nie, aber ich weiß es und dadurch fühle ich mich total unter Druck gesetzt, obwohl ich ja garnicht Schluss machen will... Was kann ich tun?

...zur Frage

Beziehungskriese mein Mann hat sich verschlossen?

Wir sind jetzt in einer längeren Partnerschaft haben viel erlebt, ihm wurde vor mir viel angetan. Er war sehr verschlossen zu Anfang,es ist viel passiert und es war ein sehr steiniger Weg, ich hatte öfters keine Kraft mehr habe aber weiter gekämpft aus liebe. In einem Streit habe ich mich immer zurück gehalten nichts gesagt erst wenn er sich beruhigt hatte, das wir Worte finden die heilen und nicht verletzten. Nun nach einer langen Zeit, sind mir zwei mal Sachen ausgerutscht die ich gesagt habe, wo er meint er hat sich verschlossen mir gegenüber weil es für ihn schlimmer als ein Tod eines Familienmitgliedes war, als ich ihn verletzte mit diesen Worten. Ich finde es zwar unfair das meine Fehler schwerer gewogen werden als die seine, aber ich bin bereit für die Beziehung zu kämpfen. Ich wollte fragen ob jemand auch solche Erfahrungen gemacht hat, wie man eine Beziehung wieder retten kann. Wir wohnen zusammen, was kann ich alles tun das ein Mann wieder sein Herz öffnet?  

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?