Seife nicht löslich in Benzin oder Brennspiritus?

2 Antworten

Kennst du den Merkspruch: Gleiches löst sich in gleichem oder auch Polares löst in Polarem bzw Unpolares in Unpolarem?

Unpolarer als Benzin geht es kaum und Seife hat polare Reste. Ergo ist da nicht viel her mit Löslichkeit.

Na ja, die organischen Reste der Fettsäuren sind auch nicht so ohne Effekt...

0
@Bevarian

Gut, über die Löslichkeit in Ethanol kann man sich wahrscheinlich streiten. Vor allem kommts ja auch noch drauf an, was es für ein rest ist. Aber in Benzin? Bezweifle ich stark, dass sich da was wirklich löst

1

Woher hast Du denn die Weisheit, daß sich Seife nicht in Brennspiritus = Ethanol löst?

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wir haben es in Unterricht probiert und zum Erklären war es dann zu spät

0
@AdelinaMiller

Dann zur Erklärung: Reine Seife = Natrium- oder Kaliumsalze (Kaliumseife heißt auch Schmierseife) von Fettsäuren, löst sich in Ethanol beim leichten Erwärmen klar auf, das nannte man früher "Seifenspiritus". Seifenstücke zum Händewaschen enthalten manchmal Salze (NaCl oder Na2SO4), die lösen sich natürlich nicht in Alkohol.

0

Was möchtest Du wissen?