Seife gegessen "gegessen" giftig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du wirst es sicherlich ohne irgendwelche gesundheitliche Beeinträchtigungen überleben.

Das Folgende gab es früher wirklich:

Seife und Erziehung

In der Kindererziehung vor allem des amerikanischen Kulturraumes fand
die Seife bis in die jüngere Vergangenheit Verwendung: Um den Kindern
den Gebrauch von Schimpf- und Fäkalwörtern abzugewöhnen, wurde deren Mund zur Strafe mit Seife, meist auf einen Lappen aufgetragen, ausgewaschen.
Hiermit sollte die „Schmutzigkeit“ bestimmter Begriffe verdeutlicht
werden. Der ekelerregende Geschmack sollte die Kinder darauf konditionieren, den Gebrauch dieser Worte zu vermeiden. Dies ist heute jedoch mehr eine Redewendung.

Wie immer gilt die Regel: Die Dosis macht das Gift.

Wenn es nur ein bisschen Seife war ist alles ok. 

Nein.    

Was möchtest Du wissen?