Seife - Hautverträglichkeit &Risiken?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die heutigen modernen Menschen waschen sich eigentlich zu oft und zu viel. Auch der Einsatz von Seife ist oft übertrieben. Wenn man schon Seife benutzt, dann sollte man sie an den Stellen einsetzen, die leicht Gerüche produzieren (z.B. die Schweißdrüsen unter dem Arm).

Jedes Mal, wenn man sich wäscht, wird die von der Haut produzierte Schutzschicht abgewaschen. Deswegen sollte man sich mit Seifen oder Seifen - Produkten mit niedrigem pH-Wert reinigen.

Abduschen ohne viel Seife zu benutzen, ist nicht so schädlich. Aber ein Vollbad mit Badezusätzen, sollte man nicht mehr als zweimal wöchentlich machen.

Was möchtest Du wissen?