seid wann gibt es die erste Bank und wer hat sie gegründet?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Erste Bank Oesterreich (Firmenwortlaut: Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG) mit Sitz in Wien ist die aktuelle Erscheinungsform der 1819 in Vereinsform gegründeten Ersten österreichischen Spar-Casse (wie das Institut bis 1997 hieß) und somit das älteste bestehende Kreditinstitut in Österreich. Sie wurde seit 1993 als Aktiengesellschaft geführt, 1997 an die Börse gebracht, 2001 in einem Haftungsverbund mit den anderen Sparkassen des Landes verbunden und firmiert seit 2008 als Mitglied der von ihr gegründeten Erste Group, die nun als Holding für acht von der Ersten erworbene Banken in Mittel- und Osteuropa fungiert.

Mit den Sparkassen stellt die Erste Bank, Leitinstitut der österreichischen Sparkassengruppe, eine der größten Bankengruppen in Österreich dar; mehr als 16.300 Mitarbeiter betreuen in über 1.000 Filialen und 170 Bankstellen mehr als 3 Millionen Kunden. Der Kundenanteil des Sparkassensektors in Österreich beträgt rund 28 Prozent der gesamten Kreditwirtschaft.

Die Erste Bank Österreich ist mit einem Börsenwert von ca. 15 Mrd. Euro das finanziell größte österreichische Unternehmen überhaupt.[2] Im sogenannten Private Banking, der Vermögensverwaltung für private Eigentümer, gehört die Erste Bank mit einem betreuten Vermögen von 28 Milliarden Euro zu den Marktführern in Österreich (2009). Wichtigster Konkurrent der Ersten im gesamten Geschäftsbereich ist die aus der Zentralsparkasse der Gemeinde Wien hervorgegangene Bank Austria, die zum Mailänder UniCredit-Konzern gehört.

http://de.wikipedia.org/wiki/Erste_Bank

In den wirtschaftlich schwierigen Jahren nach dem Ende der Napoleonischen Kriege regte Kaiser Franz I. die Gründung einer Sparkasse nach deutschem und englischem Vorbild an. Johann Baptist Weber, Pfarrer der Leopoldskirche in der damaligen Wiener Vorstadt Leopoldstadt im heutigen 2. Gemeindebezirk, griff diesen Gedanken auf. Er gründete 1819 den „Verein der Ersten österreichischen Spar-Casse“, und am 4. Oktober 1819 öffnete dessen erste Bankstelle.

die bank gab es schon vor jesus obwohl viele sagen, das die bank erst später durch die juden entstanden ist die nur geldgeschäfte tätigen durften...

Was möchtest Du wissen?